Scheibenkleister! Weiß jemand was das eigentlich ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Scheibenkleister ist Kitt, mit dem man Fensterglas in den Holzrahmen einkittet. Hellbraune Knetmasse.# Heute nimmt man dazu auch besondere Silikonmaterialien in Plastikbehältern, wobei mit einem besonderen "Hebelmechanismusgerät" mit Handgriff der Boden der "Flasche" hineingedrückt wird, so daß aus der aufgesetzten Düse dosiert Klebe-Material austritt.

Und sieht oft auch wie alte Sch...e aus.. :-) Und schon ist alles wieder Schei...benkleister.

1

so wie demosthenes es beschreibt kenne ich das auch, ist bei uns auch so gebräuchlich.

so wie man bei uns auch bei:

" gott verdamm ich " schnell die kurve nimmt und sagt:

" gottfried schlohnhein "

da gibt es bestimt noch mehr solche beispiele. :o))

"Gott verdamm ich" ist mir neu. Eigentlich war nämlich "Gott verdamme mich" gemeint.

0

umgangssprachlich; Um den derben Fluch "Scheiße!" nicht zu gebrauchen, biegt man sozusagen nach der ersten Silbe noch zu "Scheibenkleister" ab

von redensarten.de

Was möchtest Du wissen?