Woher kommt der Ausdruck "Retourkutsche"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Retourkutsche (von französisch retour, „Rückkehr“, „Wiederkehr“) bezeichnet man redensartlich eine Vergeltungsaktion, bei der Gleiches mit Gleichem vergolten oder ein Vorwurf mit einem Gegenvorwurf gleichen Inhalts erwidert wird. Die Bezeichnung eines Arguments als Retourkutsche soll üblicherweise zum Ausdruck bringen, dass der Argumentierende sich einfallslos oder hilflos verteidigt, indem er ein zur Verteidigung ungeeignetes Tu-quoque-Argument gebraucht.

Der Begriff leitet sich her von franz. carrosse de retour (ital. carrozza di ritorno), womit seit dem 18. Jahrhundert eine Kutsche bezeichnet wurde, die regelmäßig zwischen zwei Orten verkehrte. [quelle: Wikipedia]

Retourkutsche
Jemandem eine unfaire Behandlung mit gleichen Mitteln zurückgeben. Die ursprüngliche Bedeutung findet man wohl in der Zeit, als noch Kutschen gemietet wurden. Dabei war die Hin- und Rückfahrt (mit derselben Kutsche) billiger, als zwei einzelne Fahrten.

http://etymologie.tantalosz.de/r.php

Was möchtest Du wissen?