Schauma Shampoos wirklich silikonfrei?

6 Antworten

Neben Silikonen gibt es auch noch reichlich andere Inhaltsstoffe die man in einem Shampoo nicht braucht und nicht haben möchte, und die das Haar "abhängig von Pflegeprodukten" machen. Im Internet gibt es eine Liste an Zusatzstoffen in Shampoos und auch welche nicht gut sind. Die kannst du dir dann ausdrucken und beim nächsten Einkauf mitnehmen und Vergleichen. Es wäre auch gut, wenn das Shampoo zum Beispiel nicht durch Tierversuche getestet wurde (oder generell keine Marke unterstützen die Tierversuche einsetzt) auch da gibt Listen im Netz.

Ich würde dir shampoos von lavera empfehlen, die sind super. Ich benutze das Apfel-Shampoo. Bin echt zufrieden damit. Damit meine Haare nicht strohig werden kämme ich sie danach mit einer Wildschweinborstensürste.

Mich wundert es das so gut wie niemand weis das diese „Silikon frei“ Produkte fast immer sehr wohl Silikone beinhalten die nur nicht als Silikon deklariert werden müssen weil sie weiter verarbeitet wurden zum Beispiel polyquaternium (flüssiger Kunststoff) und vieeel mehr

Woher ich das weiß:Recherche

kennst du diese läden wo es nur haarprodukte gibt? schau dort mal vorbei

Was möchtest Du wissen?