Schaltung beim Motorrad

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Stand: Kupplungshebel ziehen (der befindet sich auf der linken Seite vom Lenker) dann mit dem linken Fuß entweder runterschalten, indem du den Schalthebel nach unten tritts/ drückst. Um einen Gang hochzuschalten den gleichen Hebel nach oben drücken. Wenn du den Kupplungshebel gezogen und dann geschaltet hast lässt du einfach den Kuppllungshebel wieder los. Beim Fahren musst du allerdings beim betätigen des Kupplungshebels zur gleichen Zeit vom Gas gehen, dann schalten und wieder den Kupplungshebel loslassen und evtl. etwas Gas geben.

Aber wieso machst du dir Gedanken? Du solltest zur Fahrschule gehen und dir das vom Fahrlehrer erklären lassen...

Wenn's schnell gehen muss kann man auch auf die Betätigung des Kupplunghebels verzichten und einfach: Gas ganz wegnehmen einen Gang hoch- oder runterschalten und wieder Vollgas geben! Mit Kupplung ist aber etwas schonender für das Getriebe =).

0

Bei den allermeisten Motorrädern funktioniert sie so: Am linken Fuß ist ein Hebel, mit dem du die Gänge wechseln kannst. Drückst du den Hebel nach unten, schaltest du einen Gang runter, drückst du den Hebel nach oben schaltest du einen Gang hoch. Der Leerlauf ist meistens zwischen dem ersten und zweiten Gang (im Display leuchtet eine Lampe, wenn der Leerlauf drin ist). Der Kupplungshebel ist der Hebel an der linken Hand.

Es gibt ein paar Motorräder, die anders sind, aber die meisten funktionieren so.

Es ist eine Ratschenschaltung, die mit dem rechten Fuß bedient wird. 1. Gang abwärts, alle weiteren Gänge werden aufwärts hochgeschaltet und abwärts dann wieder herunter. Jede Betätigung = einen Gang weiter. Der Leerlauf liegt zwischen dem ersten und dem zweiten Gang und wird in der Regel durch eine grüne Kontrolleuchte angezeigt. Viele Motorräder lassen sich nur im Leerlauf starten. Die Kupplung wird mit der linken Hand betätigt.

Helm nicht vergessen!

Wers nicht kann, stürzt.

mit dem linken Fuß, meinte ich...

0

Am Lenker Kupplung ziehen, mit dem rechten Fuß den ersten Gang einlegen (Tritt nach unten) und für die restlichen Gänge gleicher Vorgang nur Fuß nach oben!

Eher mit dem linken fuss schalten da rechts die bremse ist ;)

0
@uza92

Ach ja shit! :-D Sorry! Klar mit dem linken! Sorry nochmal! ;-)

0

Gas, Kupplung und Schalthebel mußt du betätigen!

Das wird dir der Fahrlehrer schon erklären

Was möchtest Du wissen?