Schadet Sonnenlicht den Augen, wenn die Pupillen geweitet sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube bei so einem begrenzten und mehr oder weniger einmaligem Vorfall wird das Auge noch nicht geschädigt worden sein. Eine Sonnenbrille wäre hier hilfreich gewesen. Den Tipp hätte der Arzt natürlich geben können. Aber die denken manchmal auch nicht weiter als von 12 bis Mittag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo caviorofficial
da muss man durchaus unterscheiden. Einmal gibt die Blendwirkung durch das helle Sonnenlicht und dann ist da noch die UV-Strahlung.  Letztere kann für die Augen durchaus schädlich sein, vor allem weil bei geöffneten Pupillen viel mehr UV-Licht ins Auge kommt. Selbst mit Sonnenbrille muss man nach der Pupillenerweiterung aufpassen.
Eigentlich sollte jeder Augenarzt seine Patienten im voraus auf die Sonnenbrille hinweisen, das wäre für mich seine Pflicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von einem Mal wirst du keinen Schaden nehmen, aber auf Dauer ist es auf jeden Fall schädlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du reagierst ja auf die Sonnenstrahlen und schaust weg oder kneifst die Augen zu.

Ist ja kein Schnee :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?