Schaden durch Kiefermassage?

3 Antworten

Sofern Du der Therapeutin vertraust, frage sie danach. Ansonsten gehe zu einem/r anderen.

Es kann durchaus durch eine Behandlung zu 'Nebenwirkungen' kommen, aber darauf weisen Therapeuten in der Regel vorher hin.

Ich hoffe, Du hast die Beschwerden nicht schon allzu lange. Gehe es an und kläre es ab.

Alles Gute

Buddhishi

Ja, dass ist schwer zu sagen. Du solltest überlegen ob Du nochmal zu einem Osteopthen/in gehst. Evtl. sind nervale Strukturen überreizt worden, die wieder beruhigt werden müssen 

Hast du auch das Gefühl dass dir der kopf abfällt?

Hat man schonmal ein Röntgenbild oder mrt von der hws gemacht?

Ich war zwischenzeitlich beim Orthopäden (HWS-Bandscheiben etwas Verschleiss),war beim Internisten (Halsschlagadern nicht verkalkt)und bei einer Zahnärztin (mein Biss soll mit Hilfe einer Platte wieder erhöht werden).Das Gefühl,dass der Kopf abfallen will,habe ich nicht.Aber mein Körper fühlt sich an wie ein einziger Knoten.Ist hier manchmal ein Osteopath,der sich damit auskennt?Oder war schon einmal jemand von euch bei einem?

0

Es ist möglich dass du muskulär deinen kopf nicht 100% halten bzw stabilisieren kannst

Oder psychische Faktoren wie stress oder sorgen können eine rolle spielen

Das gilt jetzt eher für deine kieferproblematik

Als ursache für die plötzlichen beschwerden würde ich jetzt das langziehen des halses sehen das vlt etwas "Gereizt" hat

Für die kiefergeschichte ist ein osteopqrh sicher nicht verkehrt wenn die problematik nicht ihre ursache in der hws hat

1

Was genau liegt an dieser Stelle?

Beim Reindrücken habe ich Schmerzen. Vor allem in der Schläfe , hinterm Auge, Kiefer und im Hinterkopf. Sind es Sehnen, Muskeln, die Halsschlagader ? Es liegt sehr nah am Knochen.Kennt sich da jemand aus? Bitte nur Wissen und keine Vermutungen .

...zur Frage

Kann man trotz Hohlkreuz ohne Schmerzen und ohne Gesundheitlichen Probleme leben?

Hey Liebe Community

Bin seit 2 Monaten schon 16 Jahre alt. Also noch im Wachstum.

Habe auch ein SEHR ausgeprägtes Hohlkreuz. Mir ist schon klar , dass ich nie in meinem Leben eine richtige Gesunde Körperhaltung haben werde. Dies ist für mich kein Problem.

Mein Problem ist :

Ich habe , wenn ich viel stehe oder viel sitze schmerzen. -.-

Kann ich diese Schmerzen irgendwie beseitigen durch Training ?

Trainiere nun schon seit 2 Monaten im Fitnessstudio und mache auch Krankengymnastik. War auch schon beim Arzt und beim Orthopäden etc.

Also meine Frage :

Ist es möglich ein Hohlkreuz zu haben , aber OHNE beschwerden !!! Auch im späterem Alter .... Hohlkreuz , aber keine Schmerzen.

Sodass es nur noch ein optisches "Problem" wird.

mfg

...zur Frage

Muss ich mich beim Physiotherapeuten bei einer manuellen Therapie ausziehen?

Hi :) ich habe heut meinen allerersten Physiotermin und muss dort hin weil ich km Kiefer schmerzen habe. Es wird eine Manuelle Therapie gemacht. Muss ich mich den dort ausziehen ? Ich bin zwar bei einer Therapeutin aber ich habe ein hohes Schamgefühl bei sowas. Außerdem war der Termin ziemlich spontan und deswegen konnte ich mich auch nixht mehr rasieren. Mir ist es peinlich wenn ich dann meine Hose ausziehen muss. Habt ihr mit einer Manuellen Therapie schon Erfahrung im Kieferbereich? Danke für eure Antworten ^^ :)

...zur Frage

Was tun bei Innenbandreizung des Knies(war beim Arzt)?

Hallo, in der letzten Woche war ich beim Orthopäden, da ich Schmerzen auf der Knieinnenseite habe und nur noch humpelte, nachdem ich gerade mit Joggen begann. Er sah sich meine Fußstellung an bewegte und drückte meine Beine/Knie und meinte dann es sei nicht der Meniskus, sondern die Innenbänder seien gereizt. Spritzen würde er das nicht gern, das mögen die Bänder nicht. Also gab es die Anweisung kühlen und Frritsg zur Ganganalyse kommen (sehe alles nach Knick Spreiz Senkfüßen aus daher konnten die Bänder gereizt sein). Freitag dann Analyse und plötzlich wollte er spritzen...später ging ich zum Physio da er KG verschrieben hatte. Dort war man ganz irritiert, dass es h nichtmal eine Bandage verschrieben bekommen hatte. Nun meine Frage: WAS ist nun richtig 😳 Gar nichts machen oder Bandage holen? Kühlen? Hochlegen?Hat jemand Erfahrung damit? Der Arzt nimmt sich kaum Zeit und gab mir keine richtige Antwort..

...zur Frage

Bandscheibenvorfall oder Muskeleinklemmung?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und 1,66 cm groß, wieg ca 55 kg. Bin nicht raucher und hab derzeit ferien. Ich hab eine leichte Skoliose, sie ist seit einem halben jahr in behandlung und ist nicht verschlimmert.. war jetz immer bei physio.. vorgestern hab ich mich ruckartig schnell gedreht da zog es im steiß vorallem immer beim vor bücken.. mein glück, ich hat ne std später physio, hab das erzählt und er schaute und drückte dann am steiß, da löste sich eine blockade.. seitdem er diese löste hab ich ständig und fast durchgängig rückenschmerzen beim sitzen liegen beim stehen ist es nicht allzu schlimm.. er meinte 1 -2 tage kann es noch weh tun da er es auf gewühlt hat.. wenn ich liege merk ich die schmerzen auch wie oberhalb vom po und anfangs der Oberschenkel, kann es sein das ich einen bandscheibenvorfall hab? oder Hexenschuss etc ich hab riesen große angst.. da ich am montag meine Ausbildung anfange... bitte hilfe

...zur Frage

Hilfe! Total krasse Kiefer Schmerzen

Hallo Leute, Ich habe seit Donnerstag Abend totale Kiefer Schmerzen und ich weis einfach nicht woran es liegt vielleicht kann mir ja einer von euch irgendwie weiter helfen und mir vielleicht auch sagen wie ich die Schmerzen am besten wieder weg bekomme L;G SwaggerWeib�?��?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?