Sauna-"Trauma"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beim Schamgefühl - ich denke, darum geht es dir - ist das Empfinden auch vom Alter und der Lebenserfahrung abhängig.

Das ist beim FKK so, und natürlich damit im weitesten vergleichbar in der Sauna.

Was viele nicht bedenken, die sich nur allzu gern über "Freiheit" und das Recht auf DIESE Art von Freiheit des Körpers" berufen: diejenigen, die man mit dieser Art der erzwungenen Scham brüskiert hat, kriegen diese Fotos nicht mehr so schnell aus dem Kopf.

Das Nackt-Sein ist natürlich, aber eben nicht unter Fremden.

Du siehst aber: es hat niemand der Familie daran Anstoß genommen, dass du dein Tuch umbehalten hast, dich also nicht entblößt hast. Die anderen haben es aber getan, weil sie sich nicht schämen und deshalb auch nicht daran gedacht haben, dass du dich schämen könntest.

Das war leider anmaßend gedankenlos und damit störend, man hätte dich vorher fragen müssen.

Da sind die Finnen als bekanntes "Volk der Sauna" umsichtiger:

ich war dort als Jugendlicher auch im Rahmen eines Besuchs zum Saunagang eingeladen. Erstens wird das dann meist nach Geschlechtern getrennt veranstaltet, zweitens auch in Badesachen! Das hat mich damals sehr verwundert, man unterstellt denen gleich immer große Freizügigkeit. Dem ist aber nicht so. Dadurch kam es zu keinerlei Peinlichkeit für mich, der ich damals so 12-13Jahre alt war.

Der Saunagang ist in Finnland etwas "intimes" und der Bereich, in dem sauniert wird, wird von anderen Gästen in der Öffentlichkeit gemieden: Sie nehmen Rücksicht auf die Privatsphäre der Saunierenden - egal ob auf dem Campingplatz in der Gruppe oder privat.

Gleiches Bild an Bord der LKW-Fähren (damit sind Touristen weitgehend ausgeschlossen):

Auch dort gibt es getrennte Saunen für Frauen und Männer, es hat zwar niemand groß was gesagt, aber als die Frauen (Deutsche natürlich) sich geschlossen zu den Männern gesellt hatten, wirklich NUR zur Sauna, hat das skandinavische Personal, das aus Sicherheitsgründen dort regelmäßig nach dem Rechten sieht, ob es allen medizinisch gut geht, doch sehr negativ irritiert reagiert

Fazit: Es ist immer schlecht, auf unterschiedliches Schamempfinden keine Rücksicht zu nehmen. Für dich ist es eine Sache der Gewohnheit, das kann ich dir versichern.

Hilft es dir, mit deinem Freund zu reden, oder geht genau DAS nicht?

Wenn nicht, bevor du Komplexe entwickelst, kannst du dich auch gern von ihm trennen, wenn es dir dann besser geht. Gegen die irritierenden Bilder in deinem Kopf hilft nur die Zeit. Der schlechte Geschmack dazu wird bleiben.

Man soll und darf Jugendliche oder überhaupt Menschen nicht im Schamgefühl überfordern. Es entsteht Schaden an Beziehung und Entwicklung. Es geht Vertrauen verloren und damit auch ein Teil der Bindung zu deinem Freund.


 

hydrahydra 06.07.2017, 09:28

"die man mit dieser Art der erzwungenen Scham brüskiert" --- Wo wurde sie denn gezwungen, mit in die Sauna zu gehen?

"kriegen diese Fotos nicht mehr so schnell aus dem Kopf." --- Was denn für Fotos?

"Das war leider anmaßend gedankenlos und damit störend, man hätte dich vorher fragen müssen." --- Ähm, nein! In einer Sauna muss man eben nicht vorher fragen, ob alle anderen es okay finden, dass man sich entblößt. Es ist eine SAUNA! Es ist anmaßend zu glauben, dass man da hin gehen kann und erstmal gefragt werden muss, ob andere dort tun dürfen, was man nunmal dort tut. Wenn man Probleme damit hat, andere Menschen nackt zu sehen, geht man da schlicht nicht hin! In jeder Saunaordnung steht, dass man dort nackt ist... Das sollte auch allgemein bekannt sein.


1
Mircherbuesli 06.07.2017, 11:01

Vielen Dank für dein Verständnis, Doktorelektrik. Ich muss jedoch zugeben, gezwungen hat mich niemand, ich ging einfach davon aus, dass alle aus Respekt (weil wir uns ja kennen) ihr Tuch umbehalten oder sich mindestens nicht gerade breitbeinig auf die Saunabank legen. Ich schliesse bei ihnen zu Hause ja auch aus Respekt die Toilettentür, wenn ich mal muss...

Aber da habe ich wohl falsch gedacht. Hydrahydra hat in dieser Hinsicht Recht, dass man in der Sauna nicht fragen muss, ob es okay ist, wenn man sich auszieht, weil es dort ja normal ist. Beim Essen in der Kantine fragt man ja auch nicht, ob man kauen darf... Trotzdem: Mir gefällt da die finnische, zurückhaltende Art schon viel besser. Ich glaube, auch in Spanien und Frankreich behält man das Tuch um?

Doch, mit meinem Freund habe ich bereits darüber gesprochen und er versteht mich auch. Trotzdem fühlte ich mich, wie du so schön sagst, "überfordert" und habe gerade Mühe damit, mit meinem Freund intim zu werden oder zu schlafen aufgrund dieser Bilder und der Verknüpfung mit seinen Eltern und Geschwistern. Ein bisschen übertrieben gesagt: Ich fühle mich, als würde ich seine Familie mit ins Bett nehmen.^^

0

wie du das bild wieder aus dem kopf kriegst? ganz einfach: geh mit deinem freund regelmässig in die sauna. mit seiner familie, und ohne. immer wieder. du wirst sehr schnell feststellen: es gibt situationen, da ist nackt sein was völlig normales. am anfang koetstes dich noch überwindung, in einem jahr lachts du über deinen post von oben.

dein freund teilt auch keine intimsphäre mit seiner familie. am reinen nackt sein, z.b. in der sauna, im schwimmbad oder am strand, ist nichts intimes.

und nein - nackt ist nicht gleich sex! das hat nichts miteinander zu tun!

ich gehe gern in die sauna. aber ich teile da mit sicherheit nichts intimes mit den anderen saunagästen. eben so am fkk strand. sowas denkt man nur, wenn man es noch nie gemacht hat. war man ein paar mal da, stellt man fest, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. auch wenn man das immer dachte.

Du selber hast nur ein Problem und daran musst du arbeiten, Nacktheit ist es etwas ganz normales, natürliches und in bestimmten Bereichen absolut üblich.

Du musst dich langsam dran gewöhnen in bestimmten Bereichen (dort wo es üblich ist nackt zu sein) auch vor Fremden nackt zu sein. Dazu solltest du, so wie es üblich ist - wie im Schwimmbad, Fitnessstudio usw - immer und überall nackt  duschen. Ebenso können dir regelmäßige Saunabesuche mit deinem Freund helfen dich an die Nacktheit zu gewöhnen.

Dein Verhalten, dich unter ansonsten nackten einzuhüllen war extrem unhöflich.

Hallo,

du hast ja die Ursache Deines Problems schon benannt: für dich gilt nackt=sex. Solange du daran fest hältst, wirst du immer ein Problem haben. Und die dieses Bild als problematisch im Kopf bleiben.

Wie schon von anderen gennannt, kann man das sehr wohl trennen. Sonst gäbe es kein FKK und keine Sauna.

Und was dein Problem mit den nackten Älteren betrifft, auch du bleibst nicht immer 20. Eine gute Gelegenheit, sich mit dem Älterwerden und seinen Konsequenzen zu beschäftigen.

Viel Erfolg auf deinem, nicht einfachen, Weg.

Mircherbuesli 06.07.2017, 10:47

Da hast du Recht. Um das Problem zu lösen, müsste ich wohl dieses Denken (nackt=Sex) ausschalten. Womöglich ist es auch eine Frage der Gewohnheit. Ich habe zu Hause mein eigenes Bad, dusche nie in öffentlichen Schwimmbädern, ziehe mich mit Kolleginnen in den Ferien im Bad um oder drehe mich von ihnen weg. So bin ich. Aber es zwingt mich ja auch niemand, in eine Sauna zu gehen. Hab es nun erlebt und kann sagen: "Ist eher nichts für mich". Auch eine Erfahrung. Was ich aber noch betonen wollte: Ich habe kein Problem mit älteren Nackten, sondern mit Nackten allgemein in der Sauna. Krieg das Bild der Geschwister meines Freundes (alle gleich alt oder jünger als ich) genauso wenig aus dem Kopf.  

0

Ich denke mit der zeit geht das wieder weg. Denk einfach jedes mal wenn du an dieses sauna erlebnis denkst an muffins. Oder erdbeeren. Ich hab ein ähnliches "trauma" das ist GENAUSO PEINLICH/IRRE/VERWIRREND und ging mir auch lange nicht aus dem kopf. Also hab ich mir angewöhnt jedes mal an erdbeeren zu denken wenn ich daran denke. Dann konnte ich auch meinem kleinen bruder unter die augen treten ohne an dieses peinliche erlebnis zu denken....

Mircherbuesli 06.07.2017, 01:41

Oh, ich kann mir schon vorstellen, von was du sprichst. Solche Dinge halten sich einfach hartnäckig im Gedächtnis fest, fies! Kann dich gut verstehen...und danke für den Tipp!

0
KatKatKat9 06.07.2017, 01:43
@Mircherbuesli

Es ist immer gut zu wissen nicht alleine mit diesen ganzen peinlichen erwachsen-werd-erlebnissen zu sein. Vom bienchen und blümchen gespräch bis zu eben solchen sachen...

0
Mircherbuesli 06.07.2017, 01:48
@KatKatKat9

Das stimmt genau! Wobei ich ja bereits 25 bin, mich dieses Sauna-Erlebnis aber immer noch irritiert. 

0

Seit wann ist denn die jugend aufeinmal so emfindsam????

Wahrscheinlich zu viele Clips gesehen, das man da wirklcih ganz erschrocken ist, auch mal enien unbekleiditen Körper zu sehen.

Mircherbuesli 06.07.2017, 01:31

Also zur Jugend zähle ich mich nicht mehr, bin 25. Und nein, habe mich nicht erschrocken, irgendeinen unbekleideten Körper zu sehen, sondern den Körper der Eltern meines Partners. Ist ungefähr so ansprechend, wie wenn ich mir meine Eltern oder Grosseltern oder meinen Lehrer beim Sex vorstelle. 

0
blackhaya 06.07.2017, 01:33
@Mircherbuesli

Man sieht nur das was man sehen will.

Du selber entscheidest wo dein Blick hingeht. nicht jeder hat einen Adoniskörper  und irgendwann wirst du auch mal Falten bekommen und graue Haare.

1
Mircherbuesli 06.07.2017, 01:42
@blackhaya

Das ist mir klar. Es geht mir ja nicht darum, dass diese Personen unattraktive Körper hätten. Sondern darum, dass ich mir Personen, die mit mir verwandt oder befreundet sind oder mich unterrichten nicht nackt sehen und mit Sexualität in Verbindung bringen möchte.

0

Hallo,

die Bilder must du selbst aus dem Kopf bekommen :-).

Leider hat Sauna erst mal nichts mit Sex zu tun. Man geht in die Sauna legt sein Handtuch ab und geht danach duschen.

Das du mit 25 so ein Problem hast, war möglicherweise eine Erfahrung für dich. Sonst wärst du ja nicht mit.

Ich wünsche dir, dass du dein "Trauma" überwindest und in Zukunft vieleicht erst mal nur mit deinem Freund in die Sauna oder einen FKK Strand gehst und die Freiheit genießt.

Viel Erfolg

"Hättet ihr in meiner Lage nicht dieselben Gedanken?" --- Nein

"Oder fändet ihr es normal, mit der ganzen Familie eures Partners nackt in einem heissen Raum zu schwitzen?"
--- Ja

Mircherbuesli 06.07.2017, 01:33

Okay. Bist du dir denn auch gewohnt, nackt zu baden beispielsweise? Vielleicht hast du dort deine Hemmungen abgelegt.

0
Mircherbuesli 06.07.2017, 01:46
@hydrahydra

Also soll ich mich einfach nackt in die nächste Sauna setzen und meinen Körper präsentieren? Das möchte ich nicht. Ich möchte diese Privatsphäre behalten. So bleibt das Nacktsein und die Erregung, die damit verbunden ist, auch bestehen. Wenn ich mich vor jedem entblössen und nackt in der Gegend herumrennen würde, würde das Ganze ja seinen Reiz verlieren.

Ich möchte nur dieses Bild aus meinem Kopf kriegen, darum geht es mir.


0
hydrahydra 06.07.2017, 02:01
@Mircherbuesli

"Das möchte ich nicht." --- Dann tu es nicht.

"So bleibt das Nacktsein und die Erregung, die damit verbunden ist, auch bestehen." --- Glaubst du denn, Saunagänger und Nacktbader haben dieses 'Erregungspotential' nicht mehr? So ein Unsinn...

"Ich möchte nur dieses Bild aus meinem Kopf kriegen" --- Dann halt ab zum Therapeuten, wenn es dich so traumatisiert.

1
Mircherbuesli 06.07.2017, 10:38
@hydrahydra

Wenn es nur so einfach wäre... Wie können Saunagänger denn in der Sauna die Erregung durch das Nacktsein ausschalten und in der Partnerschaft diesen Knopf plötzlich aktivieren? Und wenn sie mit ihrem Partner in der Sauna sind, fühlen sie sich dann nicht in einem Zwiespalt? Für mich geht das nicht auf. 

0
hydrahydra 06.07.2017, 12:15
@Mircherbuesli

"Wie können Saunagänger denn in der Sauna die Erregung durch das Nacktsein ausschalten" --- Was du nicht zu verstehen scheinst, ist, dass dieses 'Nackt = sexuelle Erregung' DEIN ganz persönliches Problem ist, und keines, dass alle Menschen haben und Saunagänger irgendwie ausschalten müssten.

"und in der Partnerschaft diesen Knopf plötzlich aktivieren?" --- Wie traurig... dass du meinst, man begehrt seinen Partner nur oder auch nur überwiegend, weil er oder sie sich gelegentlich mal auszieht...

"fühlen sie sich dann nicht in einem Zwiespalt?" --- Nein... denn wie gesagt: Nacktheit ist nicht gleich Sexualität!

0
KatKatKat9 06.07.2017, 01:34

Blackhaya; seit wann ist die jungend so empfindlich? Mmmm vill solltest du dich eher fragen WANN die alten so auf die jugend empfindlich WURDEN

0

Was möchtest Du wissen?