Satz des Pythagoras, Morgen arbeit hilfe?

 - (Schule, Arbeit, Mathe)

10 Antworten

Satz des Pythagoras: a²+b²=c²

wobei a und b jeweils die kürzeren kanten des dreiecks sind und c die längere Seite.

Also hier z.B. y²+z²=x²

Und was ist mit dem anderen dreieck hä

0
@TestAccount19

kannst du mir das bitte vormachen checke das nixht da gibt es nur 2 Buchstaben

0
@DieTuerkin432

nein, da sind doch überall 3 buchstaben^^

x, y, z bilden ein Dreieck und y, v, w ein anderes Dreieck.

0

Der soll sich die Kugel geben. Was hat er bis jetzt gemacht!

Aber bei jemand, der so dämliche Fragen stellt, hilft es auch nicht noch die ganze Nacht durchzuarbeiten.

0

a² + b² = c²

Identifizieren in den rechtwinkligen Dreiecken die Seiten. Die Seiten heißen halt nicht a, b und c sondern (bei 3a) v, w, x, y, z.

bspw. bilden die Seiten x, y, z ein rechtwinkliges Dreieck. Welche Seiten sind Hypothenuse und die Katheten?
Statt a² + b² = c² hat man y² + z² = x²

Und evtl. gibt es für eine Seite nicht nur einen Buchstaben sondern zwei, bspw z + w

Und wie geht ew bekm zweiten Dreieck bei der a

0

Formulieren heißt aufschreiben, recht Winkel sind die mit 90° (die mit dem Punkt)

Jedenfalls gehst Du davon aus, daß Du beim Satz von Pythagoras immer nach dem rechtwinkligen Dreieck suchst. Bei dem ist dann gegenüber der Seite, welche man Hypothenuse nennt der Winkel mit 90°. Dann gilt: Hypothenuse im Quadrat = 1.Kantenseite im Quadrat + 2.Kantenseite im Quadrat!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

z²+y²=x²

x²+v²=(z+w)²

w²+y²=v²

die b genau so

Muss och wenn ich quasi die aufgabe löse ein dreieick machen und die andere dann ignorieren?

0

Was möchtest Du wissen?