Saturn Spiel ab 18 Jahre kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist kein Thema. Ihr hättet euch auch ganz entspannt zusammen an der Kasse anstellen können.

Zu Hause entscheiden die Eltern, welche Spiele/Filme etc. sie erlauben. Nur in der Öffentlichkeit ist das ganze bindend. Also im Kino wirst Du z.B. keine Chance haben, in einen solchen Film zu kommen. Ebenso darf Dir ein Laden/Videothek ein solches Spiel natürlich nicht zugänglich machen, aber in eurem Fall ist das absolut unkritisch.

Spiele mit einer Freigabe ab 18 dürfen keinen Jugendlichen zugängig gemacht werden. Deine Mutter hat sich strafbar gemacht. Es hat schon einen Sinn, dass Spiele und Filme eine Altersfreigabe haben. Wenn Du es spielst, komm aber hier nicht an und jammere dann wieder "ich kann nicht schlafen, weil ich so Angst habe" usw.

Die Antwort ist Inhaltisch komplett falsch, und dazu noch lächerlich.

4
@Dankbacho

Der Verkauf an Minderjährige ist strafbar. Ob die Eltern ihr Kind ein solches Spiel spielen lassen liegt aber in ihrem eigenen Ermessen.

3

Schlichtweg falsch. Warum antwortest du auf Fragen, wenn du offenbar überhaupt keine Ahnung von der Materie hast?

1

Du hast Deiner Mutter nicht die Wahrheit gesagt. Das finde ich total besch....eiden.

Wenn Deine Mutter es erlaubt, darfst Du es auch spielen.

Hat Deine Mutter sich nicht mal die Beschreibung des Spieles durchgelesen? Hat sie nicht mal hinterfragt - beim Verkäufer - was für eine Art Spiel sie da für ein KIND kauft?

Na klasse! Das hast Du ja fein hingekriegt!

Spießer !!! Das ist nen Videogame und keine Panzerfaust !!! Sowas spielt heute jeder unter 16 Jährige ohne sich Gedanken zu machen ... aber lass du deine Kinder mal weiter Little Big Planet oder gar nichts spielen ... sie werden später nicht mehr mitkommen ... schlechter Vater/Mutter - sorry.

1
@Dankbacho

An Deiner Aggression sieht man wieder das solche Spiele nicht an Kinder abgegeben werden sollten. Sie haben einen schlechten Einfluss! Du wirst Deine Kinder auch mal Gras rauchen lassen, weil das so soll ist, oder?

1
@chris0301

Was soll denn das für eine Argumentation sein?

Sie haben einen schlechten Einfluss!

Beweise?

1
@Laxtis

Beweise, daß solche Spiele einen schlechten Einfluß haben gibt es ausreichend.

Der Spieler stumpft ab, verwechselt auch schon mal Spiel mit Realität usw.

Das Empfinden wird herabgesetzt.

0
@Laxtis

Selbstredend. Jeder Kinder- und Jugendpsychologe wird das bestätigen können.

Wir haben einen Kinder- und Jugendpsychologen im Freundeskreis. Wenn der manchmal erzählt, könnte man einfach nur noch heulen. Eltern, die ihre Kinder mit diesen Spielen allein lassen, die alles erlauben, nur damit Ruhe ist. Und so weiter.

Diese Kinder stumpfen ab - zwangsläufig.

0
@turalo

Da stellt sich allerdings die Frage, ob die Spiele ein auffälliges Verhalten bewirken oder ob es doch eher die mangelnde Aufmerksamkeit seitens der Eltern ist. Emotionale Stabilität und Sozialverhalten müssen den Kindern vorgelebt werden. Bei Kindern, die quasi von der Glotze erzogen werden, muss man sich nicht wundern, wenn ihnen in dieser Hinsicht entscheidende Kompetenzen fehlen.

Zur Auswirkungen von Spielen habe ich bislang keine repräsentativen Langzeitstudien gefunden, lediglich neurologische Forschungsergebnisse, die sich auf unmittelbare Wirkungen im Gehirn bezogen, was hierfür jedoch keine Rolle spielt. So lange keine Langzeitergebnisse vorliegen, bleibt alles weitere reine Spekulation anstatt erwiesener Wahrheit. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber nur anhand wissenschaftlicher Publikationen, nicht anhand irgendwelcher Thesen oder medialer Berichterstattung. Einzelfälle sind nicht aussagekräftig, da weitere Faktoren nicht ausgeschlossen werden können.

0

Jetzt lassen wir diesen Moralunsinn mal schön...ich finde es furchtbar, jemandem auf die Art ins gewissen zu reden. Kann eig. Bloß von na Mutter kommen,oder? Zum Thema: Ja, sie darfs.

1
@TheSchmauli

Ja, ich bin eine Mutter. Dreifache Mutter. Kinder sind zum größten Teil schon erwachsen und aus dem Haus. Kinder haben auch keine Ballerspiele gespielt, sie mochten es einfach nicht. Sie konnten gar nichts tolles daran finden, mit Waffen auf Menschen loszugehen, ein Blutbad anzurichten.

"so etwas" spielt lange nicht jedes Kind mittlerweile. Zum Glück gibt es auch noch sinnvolle Beschäftigungen, denen Kinder und Heranwachsende nachgehen können.

"Schlechte Mutter" weise ich weit von mir.

Auch wenn es einigen nicht gefällt, wenn ins Gewissen geredet wird.

Kriegt erstmal Kinder und seht dann zu, wie sie sich zu kleinen "Monstern" entwickeln, die nichts mehr tun können, außer vor Spielekonsolen zu hocken und dort zu vereinsamen. Nur zu!

0

Ja Weil es deiner erziehungsberechtigte ist!!

Nur die Läden müssen drauf schauen! Und wenn fremde dir es kaufen machen sie sich strafbar aber die mutter darf entscheiden was sie dir kauft

Auch eine Erziehungsberechtigte darf einem minderjährigen Kind kein Spiel für Erwachsene geben!

0

Danke schön an alle und ich hab meiner Mutter jetz gesagt was für ein Spiel das ist und sie hat gesagt so lang ich es nicht übertreibe ist es ja ok fast alle hier sind der meinung das Spiele einen nicht zu einem Amokläufer oder einem Monster oder wie auch immer macht. Ich finds toll das ihr mir alle geholfen habt dankee :D

die USK wird sowieso überbewertet. außerdem ist sie nur eine empfehlung, und deine mutter dürfte dir auch indizierte filme kaufen(macht aber eh keine)

Natürlich darf sie dass ... ist doch normal dass nen unter 18 jähriger sowas spielt ... Ich meine welcher Ü18 jährige kauft sich videogames ?:D Videospiele sind für Jugendliche/Kinder da ... PS;: Gute Mutter haste ...

Schwachsinn. Filme sind dann wohl auch für Jugendliche/Kinder da, oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?