Sagt mal Leute kennt hier einer die Firma Noble Dobermanns bzw hat jemand hier mit denen Erfahrung. Wie seriös sind die wirklich ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wir haben uns unseren Rocco im März 2016, bei Noble Dobermanns gekauft.Meine Verlobte und ich sind mit Noble Dobermanns zu 100% zufrieden. Ich habe einen Welpen erhalten der von seinem Charakter her ausgeglichen ist, und schon fast Stubenrein war.

Rocco war von Anfang an super aufgeschlossen zu Mensch und Tier. Natürlich gab es auch Momente wo wir ihn zurecht weisen mussten, weil er zum Beispiel etwas überdreht war. Dies hat für mein Empfinden aber nichts mit einer schlechten Zucht zutun, sondern ist normales Welpen verhalten.

Mittlerweile haben wir mit Rocco keine signifikanten Probleme mehr, und planen aktuell schon unseren ersten Urlaub mit ihm. 

Auch mit Milben oder ähnlichem hatten wir keine Probleme.

Wenn man(n) sich die Beiträge hier durchliest, merkt man glaube ich aber auch relativ schnell, dass die Antworten von "angeblichen" Kunden sowie Kupiert Gegnern stammen.

Insofern kann ich jedem nur Raten, schaut euch die Seite von Noble Dobermanns an, lest euch die Bewertungen auf dem Bewertungsprofil durch, und bildet euch euer eigenes Bild. :)

Grüße aus Hamburg

Mike, Laura & Rocco.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann
nur raten: Finger weg!

Ich
selbst habe über diese Firma einen Dobermann für knapp 2.000 Euro
bezogen. 

Keine
Frage, vom Wesen her habe ich einen tollen Hund - der allerdings nicht von
Anfang an sozialisiert war. Vor jedem Geräuch hatte er am Anfang panische
Angst. Mit dem Alter wurde gemogelt - ich hätte den einzigen Dobermann der mit
4 Monaten den kompletten Zahnwechsel vollzogen hatte. Ich und auch mein
Tierarzt gehen davon aus, dass der Hund zwei Monate älter ist wie
angegeben. 

Zur
Gesundheit kann ich sagen, daß der Hund inzwischen schon mehrere Hunderte Euro
an Tierarztkosten gekostet hat. Das Fell war am Anfang von Milben befallen
gleiches gilt für die Ohren. 

Bescheinigungen
die mir zugesagt wurden habe ich bis heute nicht erhalten, Anfragen von mir
werden seit Monaten ignoriert. Im mitgegebenen Impfpass darf alles (außer die
Chipnummer) angezweifelt werden, was sich aber nicht beweisen lässt. Ich habe
meinen Hund komplett neu impfen und entwurmen lassen. 

Ich wollte
unbedingt einen kupierten Dobermann ich würde mit meinem heutigen Wissen über
diese Firma diesen Fehler nicht mehr machen und mir - wahrscheinlich für
weniger Geld einen Dobermann von einem deutschen Züchter holen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin und ich haben eine Hündin von Noble Dobermanns gekauft.
Sie ist gesund hat alle Papiere und notwendigen Impfungen.

Ich selbst würde jederzeit wieder bei Noble Dobermanns kaufen, da ich immer gut beraten wurde und mir wirklich ein Hund vermittelt wurde der 100% in die Familie passt.

Da Niemand perfekt ist, gab es auch ein zwei kleine Dinge die mich gestört haben. Man bekommt leider nur einmal Bilder der Welpen, ein paar mehr hätte mich schon gefreut. Trotzdem bin ich mit dem Service und der Leistung sehr zufrieden und würde mir auch jederzeit wieder einen Welpen bei Noble Dobermanns kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut unseriös! Ich habe ausschließlich schlechte Erfahrung gemacht. Wenn er sich mit irgendeiner Frage angegriffen fühlt, geht er schon fast unter die Gürtellinie. Die Preise sind absolut überteuert für das was man bekommt. Wenn man ihn mit den Welpen beobachtet, wird einem ja fast schon schlecht -das Tier ist für ihn reiner Geldwert. Man sollte sich gut überlegen bei NOBLE DOBERMANN einen Welpen zu kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann das nur bestätigen! Der Hund hatte von Anfang an Milben, bis hin zu einem extremen Fellverlust. Auch bei mir fehlten alle Papiere. Im Impfpass wurde alles durchgestrichen und mit Kugelschreiber nachgebessert. Sozialisiert war der Hund auf gar keinen Fall -panische Angst vor Männern, Geräuschen usw. Wendet man sich dann an Noble Dobermann, werden sie sofort sehr unverschämt und beleidigend. Bitte lasst die Finger weg von diesem Händler!!!! Es geht alles auf Kosten der Tiere. Er sagt ja nicht mal wo die Tiere herkommen. Er kann keinen eigetragenen Züchter nennen. Ich möchte nicht wissen wo diese Tiere herkommen! Wenn man unbedingt einen kupierten Dobermann haben möchte, kann man auch selbst einen Züchter im Ausland ausfindig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floh246
18.03.2017, 23:14

Da mir ähnliches passiert ist würde ich gerne Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Können sie mir einen Weg sagen?

0

Diese “Firma“ wirkt auf mich 

äußerste unseriös. Hier wird auf Kosten der Dobermänner unseriöse 

Geschäfte gemacht. Tiere aus dem “Versandkatalog“ bestellen und 

dann abholen. Kein vernünftiger Züchter würde solche Verfahren anwenden.

Dieser angebliche Züchter ist weder Mitglied im VDH noch im DV. Auf 

deren Seite werden fast ausschließlich kupierte Dobermänner aus dem 

Ausland angeboten!

Kritische Kommentare auf der Facebook werden kommentarlos gelöscht und man wird gesperrt. Dies sagt in meinen Augen sehr viel über diese “Dobermannliebhaber“ aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lewei90
20.02.2017, 10:39

Ausserdem sollte man Hunde eh nicht kupieren. Ist es in Deutschland nicht sogar mittlerweile verboten?

0

Was möchtest Du wissen?