Russland-Reise-mit was muss ich rechnen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also du solltest ganz klar eine Unterkunft haben. Wenn du kein Russisch kannst, dann kommst du um ein Hotel nicht herum und es ist sowieso die sicherste Variante. Wenn du nach Russland willst, solltest du Moskau und S.t-Petersburg meiden. Das ist nicht Russland! Das sind Welten fuer sich. Haben mit Russland nicht viel zu tun. Aber das bleibt jedem selbst ueberlassen. Wenn es dein Geldbeutel hergibt, kaufe dir im Reisebuero ein fertig geschnuerrtes Paket, da bist du mit einer Gruppe unterwegs und hast eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort. Wenn du Russisch kannst, oder besonders mutig bist, dann wird es auf eigene Faust natuerlich billiger. Du brauchst unbedingt ein Visum, welches nur aufgrund einer Einladung aus Russland ausgestellt wird. Das kann aber ein Reisebuero besorgen. Kostet 50-70EUR (35EUR Konsulargebuehren+Provision fuer das Reisebuero, welches die Einladung besorgt). Mit mindestens 14 Tagen fuer die Ausstellung des Visums solltest du rechnen. Hotels sind nicht ganz billig. Meistens sogar viel teurer als in Mitteleuropa, wobei der Standard weit hinter dem heimischen zurueckliegen kann (und meistens auch tut). Hotel in Moskau - ab 65 EUR aufwaerts, Susdal - 60 EUR, Kasan - ab 45 EUR, Barnaul - 35 EUR, Irkutsk - 55 EUR. Das Hotel muss dich bei den oertlichen Migrationsbehoerden registrieren. Das muessen sie von Gesetzes wegen, machen das aber nicht immer gern (oder eben gar nicht). Dann ueberlege dir, welches Ziel du ansteuerst. Wenn du z.B. nach Kasan willst, wuerde ich an deiner Stelle bis Moskau fliegen und dann mit dem Zug fahren. Wenn du nach Sibirien willst, dann ueber Moskau nach Omsk, Nowosibirsk, Barnaul, Krasnojarsk, oder Irkutsk fliegen (duerfte billiger und angenehmer werden).

Zu deiner Frage wohin man MUSS: Goldener Ring (Susdal, Uglitsch, Rostow Weliki, Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski), Wenn du Natur magst: Karelien, Altai, Baikal.

Rechnen musst du mit kriminellen Taxifahrern. Wenn du also auf eigene Faust reist, dann lass dich am Flughafen auf nichts ein! Die sind sehr zudringlich, machen angenehm klingende Angebote (fuer 150 ins Zentrum) und ann kommt heraus, dass sie 150 Dollar meinten, oder 150 Rubel pro Kilometer und nicht fuer die ganze Strecke. Also lieber selbst uebers Handy ein Taxi rufen, der Preis wird dir vorher angesagt und nochmal per SMS bestaetigt. Wasser aus der Leitung solltest du ungefiltert und nicht abgekocht nicht trinken! Geschaefte haben bis spaet abends auch am Wochenende (einige auch rund um die Uhr) auf. Wenn du mit einem Maedel ins Cafe gehst, musst du auch zahlen. Ihr beim Aussteigen aus irgendwelchen Verkehrsmitteln die Hand reichen, ihr in den Mantel/die Jacke helfen (gehoert zum guten Ton, und ist nicht irgendwie aufdringlich). Die Verkaeuferinnen muss man manchmal darauf aufmerksam machen, dass du nicht zum Spass vor der Theke stehst und da die Zeit totschlaegst, sondern was kaufen moechtest. Die Fahrkartenverkaeufer muss man manchmal zurechtweisen, weil sie irgendwie dauerhaft angep'sst sind und das auch immer raushaengen lassen. Huete dich vor zufaelligen Bekanntschaften. Manche sind nur auf deinen Geldbeutel aus (Auslaender=dickes Pertemonnaie). Keine Strafen, Bussgelder oder irgendwas vor Ort unterschreiben/bezahlen! Wenn irgendeiner, der sich als Polizist, Kontrolleur oder sonst was ausgibt, etwas will, hat er sich vorzustellen, und seine Dokumente vorzuzeigen und ist nicht berechtigt, vor Ort Geld zu fordern. Gib deinen Pass nie aus der Hand! Er ist weder fuer die Registrierung noch fuer irgendetwas anderes erforderlich. Weiss der Teufel was man fuer Schindluder mit deinen Daten treiben kann... Mit dem Autozu fahren, davon rate ich ab. Schon allein wegen des Grenzuebertritts, der schon mal Tage dauern kann. Wenn du mit Bus oder Bahn faehrst, denk daran, dass du evtl. ein Transitvisum fuer Belarus brauchst. Flug bis Moskau und zurueck mit der Lufthansa kostet ca. 120 EUR (je frueher du kaufst, desto billiger), Transaero, AirBerlin, Germanwings und Aeroflot fliegen auch...

EC-Karten funktionieren an den meisten Geldautomaten, nur musst du mit hohen Gebuehren (von deutscher Seite aus) rechnen. Bei der SPK z.Zt. 7,50 EUR/Abhebung. Ansonsten Bargeld (bis zu 10000 Dollar darf man unverzollt einfuehren) wechseln. kaufe dir eine SIM-Karte vor Ort (ca. 5 EUR), das wird billiger, als Roaming mit einer auslaendischen.

Also ich habe letztens von Meier Weltreisen eine top Reise in die Ukraine gebucht. Das war schon ein zusammen geschnürtes Paket und alles war echt Klasse. Nur leider ist ja im Moment gar nicht so gute Stimmung in der Ukraine und ich muss erstmal gucken, ob es bis zu meinem Urlaubstermin wieder sicher ist, dort runter zu reisen. Schade eigentlich, wenn das nicht klappt. So eine tolle Reise storniert wirklich keiner gern.

Reise bald wieder privat nach Russland per Pobeda Airlines, s. https://go-to-russia.blogspot.com/

Flugzeug ist m. E. am günstigsten. Die Flugkosten liegen bei mir bei 180 € hin und zurück. Die Hotels buch ich über Booking.com. 4-Sterne Hotel habe ich für 33 € pro nacht gebucht. Es geht auch günstiger. Touristen-Visa für 30 Tage kostete mich ca. 60 € beim russischen Reisebüro. Bahnreisen innerhalb russland geht mit rzd.ru, man bucht Tickets genauso wie Flugtickets.

Moskau, Petersburg, Sotschi, Susdal sind ein muss! Ich würde mit eine Woche Moskau-Urlaub beginnen. Sommer wie Winter heben ihre schönen Besonderheiten.

St.Petersburg würde ich dir empfehlen oder eben Moskau. Ich bin russian, und in meiner Standt kostet der Bus ca. 10 Rubel hieß: 25 Cent! (ungefähr) und mit einer Marschrutka 15 Rubel.Wirklich sehr billig. Dass essen hat ungefähr solche Preise wie hier. auto; Benzin ist wesentlich billiger als hier! (25-30 rubel glaub ich) (1 euro sind ca. 40 rubel).Man kann billige flüge erwischen zb. München-Moskau für nur 250 Euro!

st.petersburg ist die schönste stadt der welt. wenn du irgentwo hinwillst, dann nach st.petersburg.

Was möchtest Du wissen?