Russisch Blau | Ja oder Nein¿!

7 Antworten

Sag mal: wie alt bist Du?

Dein Katzenwunsch in allen Ehren, aber denke auch daran, dass Katzen 20 Jahre oder älter werden können. Ich gehe mal' davon aus, dass Dein Lebensweg Dir noch nicht klar ist und Du später ggf. nicht mehr deine Katze versorgen kannst (z.B. Auszug aus dem Elternhaus, Studium, Auslandsaufenthalt).

Ich will dir deinen Katzenwunsch nicht ausreden, aber bedenke auch, dass das Tier dann dein Tier für die nächsten Jahre / Jahrzehnte (!) sein wird. Wenn Deine Eltern das Tier haben wollen und auch in einigen Jahren noch das Tier versorgen möchten, ist's OK, aber manche Eltern lassen sich vom eigenen Kind überreden, ohne an die jahrelange (!) eigene Verpflichtung zu denken...

Wieso muss es unbedingt eine Rassekatze sein? Und wieso sollte eine Rassekatze per se weniger nach draußen wollen als eine "normale" Katze? Es gibt sooo viele Katzen, die ein neues zu Hause suchen. Die Tierheime werden besonders im Frühjahr mit jungen Kätzchen überschwemmt! Geht ins Tierheim und fragt nach einer Katze, die nicht raus möchte. Die TH-Mitarbeiter kennen ihre Tiere und wissen daher, welche Katze eher ruhig ist und mit der Wohnungshaltung zufrieden ist. Wenn sie bei euch lange allein bleiben muss, solltet ihr aber tatsächlich lieber zwei Katzen nehmen!

Das wir nur eine rassenkatze nach hause nehmen würden, liegt nicht an mir. meine eltern hatten in ihrer kindheit "normale" katzen und hatten nicht so gute erfahrungen damit. Natürlich kann es auch katzen geben die nicht raus wollen aber die chance dafür steht 1:10. Sie haben es einfach in den genen raus zu gehen, weil sie es so kennen. bei uns waren mal wildkatzen die bei uns junge geworfen haben, ich hab die junge handzarm gemacht..sie sind dann weggerannt.

0
@Haters

Also wenn du mal auf diverse TH-Seiten schaust, da steht bei jeder zweiten Katze, dass sie kein Freigänger ist... Und bei den Mengen an Tieren, die abgegeben werden, wäre es schon sehr seltsam, keine geeignete Katze zu finden! Oftmals kommen die Tiere ja auch aus einer reinen Wohnunghaltung. Natürlich wirst du keine Katze in der Wohnung halten können, die ihre Jugend draußen verbracht hat.

0
@Biene862

@Biene862 Genau so sehe ich das auch! Schau dich doch einfach mal um :)

Die richtige Katze ist sicher dabei!

0

Erstmal ist Einzelhaltung in der Wohnung Tierquälerei. Was soll das Tier denn die 16 Stunden lang machen, in denen ihr schlaft und dann arbeiten/zur Schule geht?! Die arme Katze würde völlig eingehen. Wenn Wohnungshaltung, dann bitte mindestens 2 Katzen. Wenn deine Eltern damit nicht einverstanden sind, dann lieber gar keine - sonst ist das einfach nur verdammt egoistisch von dir.

Dann sind Rassekatzen wirklich unnötig, und auch bei ihnen kann es vorkommen, dass sie unbedingt rauswollen. Es gibt genug Katzen im Tierheim - auch Rassekatzen! - bei denen man schon weiß, dass sie nicht den Drang haben nach draußen zu gehen.

Übrigens werden euch seriöse Züchter kein Kätzchen in Wohnungs-Einzelhaltung verkaufen.

BKH oder Russisch blau?

Hallo erstmal (:

Ich habe mir vor 3 tagen einen zweiten Kater zugelegt. Laut züchterin ist er ein Bkh, was sie auch in den impfpass und auf den kaufvertag geschrieben hat. Allerdings bin ich mir da nicht so sicher denn ich finde das er eher wie ein russisch blau Kater aussieht.

VL könnt ihr mir ja helfen (:

...zur Frage

Russisch blau Kater?

Hallo Ich möchte mir gerne eine russisch blau Katze anschaffen, da ich gehört habe, dass man diese gut alleine halten kann, sie weniger haaren und sie nicht unbedingt Auslauf brauchen. Bis jetzt hätte ich immer so "normale" Bauernhofkatzen die die meiste Zeit des Tages draußen waren. Außerdem hat mir jemand gesagt, dass Kater bedeutend verschmuster sind als Katzen...stimmt das? Weiß vielleicht jemand einen Züchter in Stuttgart, der russisch blau Kater verkauft? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Neue Siam Katze ist Scheu und frisst nicht, was tun?

Wir haben uns vor 2 tagen eine knapp 2 Jahre alte Siam Katze gekauft von einer älteren Frau die sich nicht mehr so gut um sie sorgen konnte.

Sie ist jetzt bei uns aber leider sehr scheu, verkricht sich nur unter die Decke oder hinter den Schrank und bleibt dort den ganzen tag.

Sie hat bis jezt nur vor gestern Abend etwas gegessen und bis jezt noch nix getrunken. Die Vorbesitzerrin meinte zwar das die bei ihr auch nur unregelmäßig und wenig gefressen hat aber das ist doch nicht normalWir machen uns echt Sorgen.

Kann jemand weiter helfen was man da machen könnte das die katze mal aus ihrer ecke kommt sich streicheln lässt? Oder das die Katze zumindest mal etwas frisst oder trinkt

Vlt hat jemand damit mal Erfahrungen gemacht und kann uns weiter helfen

Vielen dank

...zur Frage

2 unterschiedliche Katzenrassen die sozialisiert sind zusammen halten von klein auf?Funktioniert das?

Also bald ist es soweit ich bekomme eine Nebelung russisch blau und eine Bengal katze,als kitten vom selben Züchter.Vor Ort sah ich selbst das diese Rassen zusammen miteinander spielen und sich auch nicht stritten(in unserer Anwesenheit).Doch nun lese ich von lauter Katzenexperten,das man diese Rassen nicht zusammen halten sollte.Habe aber auch von Freunden und Bekannten und in der Zucht genau das Gegenteil erlebt.Daher bin ich verwirrt was ich davon halten kann. Ist die Rasse so entscheidend oder ist es eine ganz andere Kiste wenn man beide als kitten ,gut sozialisiert bekommt? Ich meine ich sorge für Catwalks,Kratzbäume,Rückzugsmöglichkeiten und ein Laufrad für die Bengal.Meint ihr das es funktionieren könnte?

...zur Frage

Russisch blau Kätzchen?

Hallo! Ich bekomme eine weibliche Katze. Sie ist russisch blau und weiblich. Sie hat der Farbe Grau. Habt ihr ein Name, der an die Rasse oder die Farbe Passen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?