Ruhestörungen am Samstag?

4 Antworten

Zu dem Gesagten noch eine wichtige Sache hinzuzufügen. FREUNDLICH auf den Ruhestörer zugehen und ihm sagen, daß der Krach leider stört und dann individuelle Ruhezeiten auf dieser Basis vereinbaren (z.B. wenn ihr samstags zwischen 14.oo - 16.oo Uhr auf der Terasse sitzt). Langfristig schafft das ein besseres nachbarschaftliches Verhältnis. Nachbarn die gleich zum Ordnungsamt rennen bzw. die Polizei rufen, OHNE dem Ruhestörer Bescheid zu sagen und feedback zu geben, sind m.M. nach unterste Schublade...

Früher war es so das mittags von 13-15 uhr und abends ab 22 uhr ruhe sein musste genauso wie den ganten sonntag aber ich glaube das gesetz gibt es nicht mehr und ihr müsst den lärm leider hinnehmen nur ab 22 uhr und sonntags sollte es keinen lärm geben

Sonntag darf man kein Krach machen das ist verboten ich würde es im sagen und wenn er nicht damit aufhört dann polizei rufen

Was möchtest Du wissen?