Rückwirkend ein Attest für die Uni? Macht ein Arzt das?

4 Antworten

Wenn Du Dich gut mit Deinem Arzt verstehst und ihm Deine Situation erklärst, dann kann es sein, dass er ein Auge zudrückt. Aber da kannst Du nur hoffen, denn legal ist das nicht. Du musst den richtigen Arzt finden, der ein Herz hat und sich das auch traut.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Arzt nur einen Tag rückwirkend ein Attest ausstellen kann. Alles andere ist demnach nicht möglich...

Irgendwie müsste das schon funktionieren. Unterstellen wir mal jemand ist vielleicht zweit Tage bewusstlos !

0

Kommt auf deinen Arzt an.Wenn du den Arzt ein bisschen volljammerst,macht er es bestimmt.

aber er darf es glaub ich nicht :S

0
@ThomasMcQueen

und es wird trotzdem manchmal gemacht, warum gibts denn den Amtsarzt, weil man genau weiß, dass Ärzte oft jemanden krank schreiben obwohl sies nicht sind usw.... natürlich dürfte er es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?