Rücktritt als Verkäufer bei ebay-kleinanzeigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast es zugesagt, damit ist ein mündlicher Vertrag zustande gekommen. Die sind genauso bindend, aber eben schwerer nachweisbar. Halte Dich an Deine Zusage, alles andere ist unzuverlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt jedenfalls einen Vertrag geschlossen. Davon kannst du nicht so einfach zurücktreten. Vor allem nicht deswegen, weil du ein besseres Angebot hast.

Andererseits: man darf auch nicht einfach so ein Telefonat mitschneiden. Vermutlich hat er diesbezüglich aber auch einfach geblufft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verdion
17.07.2017, 16:20

soll ich ihm noch was schreiben oder nicht er hat nur geschrieben wir hören voneinander

0

mündlicher vertrag ist mündlicher vertrag. allerdings er will das telefonat aufgezeichnet haben? hat er das beim anfang des gesprächs gesagt und warst du damit einverstanden? wenn nciht dann hat er ebenfalls ein problem xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timo22
17.07.2017, 15:59

Kann man damit auch nicht einverstanden sein? Es werden viele Gespräche aufgezeichnet, ob man damit einverstanden ist hat mich noch nie jemand gefragt.

0

Dann schreibe ihm, dass Du ihn verklagst, denn Telefongespräche dürfen nur mit Deiner ausdrücklichen Genehmigung aufgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?