Rückseiten von Etiketten/ Briefverschlüssen richtig entsorgen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist auch Papier.

Das "Plastik" ist eine Silikonbeschichtung, die als Trennmittel dient.

Kann daher in die Papiertonne, aber Du kannst diese Streifen natürlich auch gern sammeln und zur Annahmestellestelle für Problemabfälle schleppen.

Wie Kandahar schon richtig bemerkte: man kanns auch übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
15.11.2016, 11:56

Hat mich halt interessiert, was ist schlimm dran neugierig zu sein? 

Immer wenn ich in der Firma die Rückseiten wegschmeiße zögere ich kurz, mit der Hand über den Mülltonnen "Papier oder Restmüll" und werfe es dann in den Restmüll, nun ist diese Sekunde des Überlegens Vergangenheit.

Heißt ja jetzt nicht, das ich vorhab fremde Tonnen zu durchwühlen nach falsch entsorgten Etikettenrückseiten XD 

0

Was möchtest Du wissen?