Kassabelege / Rechnungen in den Restmüll oder zum Altpapier?

4 Antworten

Guten Morgen,

das Bundesumweltamt schreibt, das die Bons nicht ins Altpapier gehören, da teilweise erhebliche Schadstoffmengen wie z. B. Bisphenol-A und Bisphenol-S im Material enthalten sein können. Es gibt zwar auch gegenteilige Stimmen, die sich jedoch auf neuere Thermopapiersorten ohne die o. g. Chemikalien beziehen. Ein Großteil der Thermopapiere wird aus preislichen Gründen in China produziert. Leider wird dort nicht immer Wert auf Umweltstandards gelegt und der Kunde mit dem Zettel wird kaum in der Lage sein, es zu beurteilen, ob der Bon gerade Schadstoffe enthält oder nicht. Es ist z. B. auch schon vorgekommen, das extra auf dem Bon mit dazu stand: "Frei von Bisphenol-A!", dafür enthielt es aber das alternative Bisphenol-S...

Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/themen/bons-gehoeren-nicht-ins-altpapier

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Altpapier. Auch Thermopapier ist Papier, es ist lediglich beschichtet.

Man kann sämtliche Papier- und Papperzeugnisse ins Altpapier geben, auch Kunstdruckprospekte, Kartonagen etc.pp.

Auf jeden Fall zum RESTMÜLL.

Was möchtest Du wissen?