Router zurücksenden - was beilegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MandyS04x3,

bei einer Rücksendung hätten wir eigentlich gerne alles wieder zurück, also Netzteil, LAN-Kabel, den Router selbst...).

Wenn Du weiterhin das alte LAN-Kabel nutzen möchtest, kannst Du natürlich im Gegenzug einfach das "neue" zurück senden. :-)

Gruß,

Lars

MandyS04x3 31.07.2016, 11:41

Danke für die Antwort :) Das DSL-Kabel ist allerdings kaputt und ich habs vor Monaten weg geworfen - ist das ein Problem?

0
o2Hilfe 31.07.2016, 11:42
@MandyS04x3

Hm. Sollte eigentlich nicht wirklich ein Problem darstellen. :-)

Gruß,

Lars

0

Sollte reichen. Wenn sie wegen den anderen Kabel fragen sollten, kannst du ja sagen, dass sie kaputt gegangen sind.

du hast in der Lieferung des bisherigen Routers ein Rücksendeschein drin gehabt. Du musst das zurück senden, wofür du Austausch neu bekommen hast.

Alles, was du durch den neuen Router nicht mehr brauchst.

LG

Was möchtest Du wissen?