Rotgeblitzt was nun?


22.12.2019, 22:49

Hier noch die rückseite


11.02.2020, 10:11

So bin jetzt durch mit der ganzen geschichte das ergebnis ist ein Punkt und 90€ bußgeld😁 Danke trotzdem an alle Unwissenden die mir grundlos Angst machen wollten 👍

 - (Auto, Verkehr, Blitzer)

14 Antworten

also ich konnte damals in der Probezeit meine Strafe auf meine Mutter abschieben. Dazu muss ich aber sagen, dass wir uns ziemlich ähnlich sehen, das Foto nicht ganz so scharf war und ich mit dem Auto meiner Eltern gefahren bin.

also eventuell wäre das eine Möglichkeit, wenn du gut mit deinen Eltern bist.

Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten den Staat ein wenig auszutricksen, bin nähmlich nach dem ich mir den strafkatalog durchgelesen habe ein wenig schockiert da ich mir als auszubildener sowas finanziell nicht erlauben kann.

Also, das Bild, das mitgeschickt wird, ist bei weitem nicht die Qualität, die das Original hat. Mit "Austricksen" würde ich das also nicht versuchen. Legal kannst Du mit einem Anwalt versuchen was zu erreichen, obwohl ich bei einem Rotlichtverstoß da eher schwarz sehe, wenn dieser eindeutig ist.

Aber suche dir einen vernünftigen Anwalt, nicht diese Möchtegern-Helfer aus den Werbeanzeigen.

Ich würde da mal einen Rechtsanwalt drüber schauen lassen .

Bei dem Traffiphot 3 gibt es zahlreiche Messfehler .

Notfalls , falls keine Rechtschutzversicherung vorhanden ist :

https://www.geblitzt.de/

Nehm dir unbedingt ein anwalt! Ich wurde auch bei der probezeit über rot geblitzt, aber mein anwalt hat mich gerettet. Der blitzer war wohl falsch eingestellt. Ich empfehle "sos-verkehrsrecht". Lass es sofort prüfen, ob das blitzen auch rechtens ist!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst es gerne probieren, aber da du auf dem Foto gut zu erkennen bist (lasse dich von der schlechten Auflösung nicht täuschen, das ist nicht die Originalauflösung.

Ein Widerspruch wird Ermittlungen mit sich bringen, bei welchen rauskommen wird, dass du es warst und dann darfst du noch weitere Kosten tragen.

Was möchtest Du wissen?