Rote Ampel: Jugendliche gehen rüber?

Rote Ampel... - (Jugendliche, rot, Erwachsene)

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Lange warten... 57%
Auch schnell bei rot rüber... 43%

10 Antworten

Lange warten...

Ich bin selbst noch ein Jugentlicher (15) und warte immer an den Ampeln. Es regt mich immer total auf wen meine Zwillingsshwester einfach über die rote Ampel läuft. Ich finde auch wichtig das man stehen bleibt nd würde dir/ihnen raten es auch weiterhin zu tuen.

Es kommt darauf an. Ich persönlich versuche auch immer ein gutes Vorbild zu sein, aber wenn weit und breit kein Auto in der nähe ist, ist es mir auch egal, vor allem wenn ich es eilig habe. 

Allgemein ist warten eine gute Idee, sonst hätten Ampeln ja keinen Sinn, andererseits gibt es in Indien, eines der Länder mit den wenigsten Ampeln, weniger Unfälle als in Europa. 

Enthalte meine Stimme. 

Hoffe du stirbst nicht wenn es dich zu Tode aufregt. Das ist ziemlich ekelig im Straßenverkehr. Vielleicht bist du etwas zu drastisch mit deiner Einschätzung

Lange warten...

Ich finde es hängt von dem Verkehr ab. Aber generell würd ich sagen, dass man trotzdem warten sollte. Unser Verkehrssystem macht keinen Sinn wenn alle bei Rot rüber gehen/los fahren. Und wenn diese "Über-Rot-Geher" nicht aufpassen, werden sie früher oder später angefahren. Nicht das ich ihnen das wünsche, aber dann haben sie es auf diese Weise gelernt.

Ich persönlich bin erst 18 geworden und zähle auch zu denen die regelmäßig bei rot über die Ampel gehen. ALLERDINGS, finde ich es verdammt wichtig, dass keine Kinder in der Nähe sind und eine 100-%tige Sicherheit besteht, dass kein Unfall aufgrund meines Gesetzesverstoßes entsteht. Nur wenn diese 2 Bedingungen erfüllt sind finde ich es OK bei rot über die Ampel zu gehen.

Was möchtest Du wissen?