Rosenwasser Gesichtspflege? :-)

3 Antworten

Rosenwasser auf der Haut ist nicht zu empfehlen. Alles, was duftet, kann die Haut irritieren, und Irritation führt bei fettiger Haut leider oft zu einer vermehrten Fettproduktion.

Wasch deine Haut morgens und abends mit einem milden Waschgel, danach bitte keine fettige Creme drauf. Was wirklich helfen kann, ist ein Peeling mit Fruchtsäure - bei unreiner Haut könntest du ein Gel mit 2% BHA nehmen. Schau doch mal unter www.paulaschoice.de, da kannst du dich auch telefonisch beraten lassen. Heilerdemasken kannst du weiter machen.

Hallo Error123,

ob Deine Haut Rosenwasser gut verträgt musst Du ausprobieren,denn die Haut ist sehr individuell.

Ich persönlich mag es sehr gerne ,weil es Feuchtigkeit spendet ,die Haut pflegt und reinigt,antibakterielle Eigenschaften besitzt ,beruhigend wirkt, erfrischt und strafft.

In dem Link von helpster ist alles sehr gut drin:

http://www.helpster.de/rosenwasser-fuer-die-haut-so-gelingt-die-anwendung_96382

  • Du kannst das Rosenwasser im Anschluss an die tägliche Reinigung ebenso wie nach der Maske mit Heilerde verwenden.

  • Du solltest Dir Wattepads besorgen ( dm Markt oder Aldi) - ein wenig Rosenwasser auf einen Pad träufeln,dann die Haut sanft abreiben und nicht abwaschen!!

Nach der Maske mir Heilerde und dem Nachreinigen mit dem Rosenwasser kannst Du ruhig eine Feuchtigkeit Creme auftragen.

Hier sind ,wie für alle Pflege Produkte ,speziell für die Gesicht Haut,Natur Produkte ,ohne Chemie und Parfum geeignet-es gibt eine Linie für die junge Haut von Aok,sie heißt "First Beauty".

Gruß Athembo

Was möchtest Du wissen?