Rosenwasser Gesichtspflege? :-)

3 Antworten

Rosenwasser auf der Haut ist nicht zu empfehlen. Alles, was duftet, kann die Haut irritieren, und Irritation führt bei fettiger Haut leider oft zu einer vermehrten Fettproduktion.

Wasch deine Haut morgens und abends mit einem milden Waschgel, danach bitte keine fettige Creme drauf. Was wirklich helfen kann, ist ein Peeling mit Fruchtsäure - bei unreiner Haut könntest du ein Gel mit 2% BHA nehmen. Schau doch mal unter www.paulaschoice.de, da kannst du dich auch telefonisch beraten lassen. Heilerdemasken kannst du weiter machen.

Hallo Error123,

ob Deine Haut Rosenwasser gut verträgt musst Du ausprobieren,denn die Haut ist sehr individuell.

Ich persönlich mag es sehr gerne ,weil es Feuchtigkeit spendet ,die Haut pflegt und reinigt,antibakterielle Eigenschaften besitzt ,beruhigend wirkt, erfrischt und strafft.

In dem Link von helpster ist alles sehr gut drin:

http://www.helpster.de/rosenwasser-fuer-die-haut-so-gelingt-die-anwendung_96382

  • Du kannst das Rosenwasser im Anschluss an die tägliche Reinigung ebenso wie nach der Maske mit Heilerde verwenden.

  • Du solltest Dir Wattepads besorgen ( dm Markt oder Aldi) - ein wenig Rosenwasser auf einen Pad träufeln,dann die Haut sanft abreiben und nicht abwaschen!!

Nach der Maske mir Heilerde und dem Nachreinigen mit dem Rosenwasser kannst Du ruhig eine Feuchtigkeit Creme auftragen.

Hier sind ,wie für alle Pflege Produkte ,speziell für die Gesicht Haut,Natur Produkte ,ohne Chemie und Parfum geeignet-es gibt eine Linie für die junge Haut von Aok,sie heißt "First Beauty".

Gruß Athembo

20 - Immer noch unreine Haut, was tun?

Hallo, ich bin 20. Mit ca. 13 hat meine mittelschwere Akne angefangen, zuerst mehr auf der Stirn und an den Schläfen, vor allem an den Schläfen kämpfe ich nun mit Narben. Die Stirn ist immer noch ziemlich unrein, habe jetzt jedoch mehr Probleme an den Backen. Habe schon so viel ausprobiert, mir wurde 2 Jahre lang eine Creme angefertigt welche ich Morgens und Abends Auftragen sollte + Duac Creme welche die Pickel austrocknete. Habe natürlich im jungen Alter Clearasil und Garnier benutzt und starke, aggressive Produkte sodass die Haut ja nicht glänzt. Irgendwann habe ich wann viele Öle und natürliche Produkte verwendet wie Traubenkernöl, Rosenwasser und Kokosöl. War dann zu viel Öl für die Haut, aber schon besser als das aggressive entfernen von Öl, dadurch hat die Haut nur mehr Talg produziert. Dann habe ich viel Lush Produkte benutzt, dann bin ich auf die Vichy Normaderm Reihe umgestiegen. Nun verwende ich einen Mix, und zwar Vichy Normaderm Nachtcreme und Reinigungsgel (welches ich mit einer Gesichtsbürste benutze) und Avene Serum und Tagescreme. Meine Haut war noch nie so gut- aber dennoch alles andere als Rein ! Auch ein wöchentliches Dampfbad mache ich mit Kamille, für große Pickel benutze ich abends Teebaumöl. Gelegentlich mache ich auch eine Heilerde Maske und die Pille Valette nehme ich auch.

Fällt euch spontan etwas ein was ich noch nicht getestet habe ? Was hat euch geholfen ?

Vielen Dank !

...zur Frage

nach Sonnenbank Gesichtspflege?

Guten Tag,

Ich habe eine kurze Frage ich bin gestern ins Solarium gegangen und wollte fragen ob ich wie gewohnt mein Gesichtsreinigung durchführen kann? Ich benutze starken Gesichtswasser und benutze ab und zu eine heilerde Maske.

Die frage ist ob das braune am Gesicht weggeht und ich im gesicht so flecken entstehen wenn ich das gesichtswasser und die heilerde maske benutze?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie verwendet man Rosenwasser für die Haut?

Habe gehört, dass Rosenwasser die Poren verkleinern soll. Nun habe ich mir welches gekauft, allerdings wird nicht beschrieben, wie man es anwenden soll. Bisher habe ich immer etwas auf ein Wattepad getropft und mir auf das Gesicht getupft. Soweit richtig? Oder sollte man es sich anschließend wieder abwaschen?

Danke :-)

...zur Frage

Soll man nach Gesichtsmaske/Heilerde-Maske wieder Gesichtsprodukte (gg. akne) auftragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?