Roller springt nur "schwach" an und geht dann wieder aus/ Drehzahl sinkt anch dem Start. Was kann das sein?

2 Antworten

Hallo,
dein Roller hat eindeutig Probleme mit dem Standgas... Dreh die Standgasschraube an deinem Vergaser eine halbe Umdrehung weiter auf, und schau, wie sich das ganze verhält. Falls dein Roller immer noch ausgeht, erneut weiter aufdrehen! Mach das einfach im Halbschritten. Problem könnte auch sein, dass dein Vergaser eine grössere Hauptdüse braucht. Das wäre aber  2. rangig!!
Grüsse Babbel

ok, werde ich mal versuchen, danke.

Kann sich sowas denn verstellen bzw. muss sowas angepasst werden? weil eigentlich habe ich daran nie etwas verstellt

0

Den Vergaser sollte man ab und zu mal einstellen, ja.
gerne :)

0

Hey babbeldabbel könntest  du bitte mein Frage die ich gestellt hab beantworten? :) Danke

0
@hallo960

Hi,

wenn Du alles gereinigt hast, muss der Vergaser auch wieder neu eingestellt werden. 

0

Ich würde vermuten das die ventile einzustellen sind.

Das sollte alle 2000-3000km geschehen

Gruß

ich hab meine Ventile noch nie eingestellt(14 T km) und Motor hat noch nie Probleme gehabt.

0

Roller Vergasser lässt sich nicht mehr einstellen?

Hey leute :)

Habe mit meinem 4 Takter ein kleines Problem. Der Vergasser lässt sich über die Luft-/Gemischeinstellschraube nicht mehr einstellen. Selbst nachdem ich diese komplett zugedreght habe, läuft der Moter weiter ohne Drehzahlveränderungen.

Beim aufdrehen sinkt dann die Drehzahl nach ein paar Umdrehungen in den Keller und der Roller geht aus. Dachte zuerst die Vergasser Membran ist schuld. Aber die ist i.o. auch die Ventile sind alle in Ordnung. Nun habe ich gestern mal zum probieren den Choke ausgebaut und den Motor laufen lassen. Nun hat er wieder ganz normal reagiert und ist ausgegangen als ich die Schrabe zugedreht hatte.

Falschluft ist eher unwahrscheinlich, da er sobald ich den Luftfilter einzug zuhalte ausgeht.

Was für Ursachen könnte es noch haben das der Roller sich nicht durch die Schraube einstellen lässt solange der Choke drinnen ist. Kann es sein das dieser Defekt ist? Messen kann ich leider nicht, ohne das ich die Kappel durchtrenne, da dort sonst keine Möglichkeit der Spannungsmessung besteht.

Zündkerze etc. alles i.o. Und er springt auch sofort an über E Starter und Läuft. Jedoch macht er sobald er warm ist und der Choke drinnen ist anstallten Gas anzunehmen geschweige den überhaupt richtige Leistung zu bringen.

Ich danke vielmals für jede hilfe! :)

...zur Frage

Roller zieht nicht mehr nach Wechsel vom Keilriemen was tun?

hey leute. ich habe heute den keilriemen gewechselt und der alte wurde anscheinend seit langem nicht mehr gewechselt. er war nur noch halb so breit wie der neue und total kaputt. doch der anzug war gar nicht schlecht. jetzt mit dem neuen keiler läuft der roller sehr geschmeidig aber hat viel zu wenig drehzahl und kommt kaum vom fleck und schafft berge fast gar nicht. Was soll ich jetzt tun, etwa leichtere Gewichte einbauen? oder liegt es an was anderem? die erste Sekunde in der die Kupplung greift kommt kraft an aber dann sinkt die drehzahl schlagartig und es kommt nichts mehr

...zur Frage

Warum geht mein Roller nur mit Vollgas an und hat kein Stand gas?

Hallo wer kann mir helfen ? Ich habe eine Kymco DJ 50S
Da sie nach den Winter nicht gleich angesprungen ist habe ich die Batterie geladen , aber auch jetzt springt sie nur im Kalten zustand mit Vollgas an und hat kein stand gas. Sie geht sofort aus wen man das Gas zurück genommen wird. Und wenn sie im Vollgas warm läuft springt sie auch schwer an. Was kann man machen. Ich danke schon mal in Voraus.

...zur Frage

Zündspule oder etwas anderes?

Hallo,
mein Zweitakter (Motowell Magnet RS) springt nicht an und wenn er laufen sollte, gibt es heftige Einbrüche bei der Drehzahl, bis der Roller aus geht.
Man hört ständig ein Knistern.

Im Roller wurde eine Zündspule mit 1 Pin verbaut.

Ich wollte die Zündspule aus meinem anderen Roller borgen, aber die hat 2 Pins.

Als ich die Spule vom Motowell abschraubte, und startete lief der Roller einwandfrei, wenn das zweite Kabel mit der Zündspule, aber nicht mit dem Rahmen verbunden ist.

Wird die Spule wieder an den Rahmen geschraubt, geht es wieder mit der Stotterei los.
Als ich die Zündspule genauer angeschaut habe, sah ich zum Knistern Funken.

Liegt das Problem nun an der Zündspule, oder könnte es auch etwas anderes sein?

Ich habe auf Verdacht die Naraku High Output - 1 Pin bestellt.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?