Rohrreiniger. Welche sind wirklich gut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mechanische Reinigungsmethoden sind bei großen Verstopfungen besser und sicherer. Die Chemikalien, die angeboten werden, enthalten Kalium- oder Natriumhydroxid. Gibt man etwas zu viel davon rein, gibts einen Klumpen, der das Rohr vollends verstopft und es obendrein durch die hohe Reaktionswärme zerstören kann.

DH, jeder Klempner warnt vor solchem Zeug, allenfalls flüssig anwendbar.

0

Sehr richtig. Genau das ist mir passiert. Nie mehr chemische Rohrreinigungsmittel!

0

Hallo Gruenbaer, wir betreiben auch eine Gaststätte mit Restaurantbetrieb. Wir hatten regelmäßig Probleme durch die Essensreste und Fette im Abfluß. Dazu hat der Fettabscheider im Sommer immer ziemlich stark gerochen, was für unsere Gäste im Biergarten nicht immer angenehm war. Wir haben vor ca. 2 Monaten das BioSpirale Pulver gekauft und gute Erfahrungen gemacht. Die Abflüsse warden schnell frei und die Stinkerei vom fettabscheider ist fast komplett weg. Ist zwar gefühlsmäßig etwas teuer, aber im nachhinein absolut das Geld wert. grüße Zur Linde / Isselburg

Freut mich, dass einige mit BioSpiral gute Erfahrungen gemacht haben. Bei mir hat es nicht geholfen.

hatte jahrelang Probleme mit unserem Küchenabfalls, welche Bio-Spital auch nicht lösen konnte. Insofern wird man bei akuten Verstopfungen also immer auf den freundlichen Rohrbefreier angewiesen sein.

Schreibfehler: Küchenabfluss, Bio-Spiral

0

Hallo, das gleiche Problem hatten wir auch in unserem Restaurant. Ewig verstopfte Abflüsse durch die Essensreste und Fette. Wir nehmen seit einiger Zeit Bio-Spiral, das Mittel ist echt klasse und ohne Chemie.

Was möchtest Du wissen?