"Röstaromen" am Gemüse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, ich finde die Antwort von "werhilftmir" gut und hilfreich. Bedenke außerdem, dass Fleisch ohne Gewürze und Zusätze fade schmeckt und probier im Gegensatz dazu mal geröstetes Gemüse. Ich lebe fast rohvegan und kann sagen, dass jede Frucht, jedes Gemüse, jede Nusssorte roh für sich einen ganz wunderbaren und unverwechselbaren Eigengeschmack hat, den ich nicht verfälschen muss mittels Gewürzen, Tunken oder Soßen wie bei Fleisch. Ich gebe immer auch Knoblauch hinzu und ich röste vorab die Gewürze im Öl an (nicht zu heiss), das entfaltet ihr wunderbares Aroma noch mehr, nach dem Anrösten des Gemüses gebe ich noch gut Tomatenmark hinzu, das gibt nochmal den Kick. Ablöschen kannst du auch mit Rotwein zur Gemüsebrühe, der Alkohol verfliegt beim Dünsten... Übrigens benötigt die Soße keine zusätzliche Bindung mehr, wenn du das gekochte Gemüse durch ein feines Sieb streichst... Da soll noch einer sagen, man bräuchte Fleisch, um eine feine und leckere Soße hinzukriegen... :) Gutes Gelingen ! LG, Sigi

Du kannst Röstaromen mit sovielen Gemüsen zaubern. Da muss nie der Fleischgemack bei sein. Röste einfach Zwiebeln, Paprika, Möhren, Buttergemüse u. a. ordendlich an. Dann hast du den Röstgeschmack, der getrost auf Fleischaromen verzichten kann. Pfeffer, Curry, Paprika-Pulver tun ihr übriges. Immer mit Fonds ablöschen und mit Sahne. Dann noch Gewürze dazugeben. Probiers aus. Wenns nicht schmeckt, kommt das nächste Gewürz dran. Porree kleingeschnitten passt übrigens sehr gut als Zwiebelersatz.

Röste dein Gemüse mal im Ofen - Gemüse putzen und zerteilen, auf nem Blech verteilen, mit ein bisschen Olivenöl besprenkeln, Gewürze nach Geschmack dazu. Sehr gut schmeckt es auch wenn man ein paar ganze, ungeschälte Knoblauchzehen darunter verteilt.

Dann schiebst du das alles in den Ofen und lässt es rösten, bis das Gemüse leicht gebräunt und gar ist. Die Knoblauchzehen werden in der Schale ganz weich und ein wenig süßlich und schmecken herrlich dazu.

Ungefähr so kannst du auch in der Pfanne vorghen, ne angerdückte Knoblauchzehe und Kräuterzweige mit dabei geben nochmal extra Geschmack.

Wenn du den rauchigen Geschmack magst dann kannst du auch geräucherten Paprika oder Rauchsalz als Würzmittel verwenden.

Mahlzeit!

Was möchtest Du wissen?