RLS Syndrom-wie lege ich dass Tens- Gerät an

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • das müsste auf jeden fall bei der bypack -gebrauchsanweisung des tens-gerätes ex. aber echt stehen. sonst wäre dies ein kunstfehler der vertreiber. vermutlich irgendwo, wo der nervus femoralis verläuft, oder auch hinten wo der nervus ischiadicus verl#äuft,oder evt. weiter unten wo der nervus tibialis, welcher aus dem nervus femoralis weiter peripher "hervorgeht-2 entlangführt. aber es kommt etw. auf die spez. techn. gegebenheit an. also auf jeden fall die gebrauchsanweisung als das aktuellste, up-ge"dateteste" anwendungs"dogma" beachten.ob es wohl hilft, ich habe eines probiert - ein eetw. anderes aber auch der elektro-th. zuzuordnende meth. - ich habe es nicht gut ausgehalten, aber ich habe nicht nur rls sondern auch eine im emg. festzuhaltenden polyneuropathie, rechts noch ärger als links, wenn es keine noch(?) nicht evt. ? nachweisbare org.urs.hat, dann hilft es evt,. schon, ich wünsche es dir,. -was ich jedoch damit sagen wollte, man muss es ausprobieren, auf diese meth. reagieren die pat. sehr unterschiedlich. alles gute!!
Temmy1955 15.10.2010, 17:22

Zuerst einmal Danke aber wo sind diese ganzen Nervenbahnen-ich bin kein Medeziner. Im Handbuch steht leider nichts

0

Also der Reizstrom (und um nichts anderes handelt es sich beim TENS-Gerät) kann bei RLS überhaupt nichts bewirken, auch wenn es an den Gliedmaßen angelegt wird. Das ist Reklame, die mit der Hoffnung auf Besserung, den Leuten das Geld aus der Tasche zieht!

Was möchtest Du wissen?