Risse an der Wand?

...komplette Frage anzeigen Seltsame "Risse" an der Wand  - (Wand, Wand Neubau)

5 Antworten

Wenn ich das richtig erkenne, so dürfte es eine Kombination aus Feuchtigkeit und Trocknungsrissen sein. Entweder ist in der Wand dann eine Wasserleitung defekt / von vornherein etwas nach aussen undicht, oder es gibt Fehler in der baulichen Ausführung ( z.B. nicht die Trocknungszeiten des Mauerwerks und des Verputzes eingehalten ). Ist das nur in einem Raum in einem eng begrenzten Bereich, oder in mehreren Räumen und / oder mehreren Stellen ?

Da kannst Du Dich allgemein nur ( umgehend ) an Deinen Vermieter wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiraKa96
23.04.2016, 13:50

Aber es ist nicht unsere Schuld oder ? Also wahrscheinlich ein Baumangel..? Das ist eine Wand im Flur und die grenzt zum Nachbarn. Woanders hab ich das noch nicht gesehen bisher

1

Das sieht aus wie Feuchtigkeit. Das Haus ist ja ein Neubau. Wahrscheinlich hat man die Wände zu früh tapeziert, gestrichen, bevor der Putz richtig trocken war. Ich würde mal einen Fachmann fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feuchtigkeit! Ob jetzt noch Restfeuchte durch den Bau oder bereits durch mögliche Baumängel neu eindringende Feuchtigkeit läßt sich aber anhand des Fotos nicht feststellen. Ich würde es in jedem Fall reklamieren.....und ohne wenn und aber auf beseitigung von Schadensursache und Folgen bestehen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht nach Feuchtigkeit aus. Vermieter informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

du solltest die Hausverwaltung/Eigentümer davon unterrichten.

Was ist das für eine Wand? Außenwand? Zwischenwand?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?