rippen knorpel gerissen

1 Antwort

Das ist auf jeden Fall eine langwierige Geschichte...Knorpel wächst nur sehr langsam nach...du musst einfach kontinuierlich dran bleiben und immer schön deine Physio machen, dann klappt das auch auf jeden Fall!!

schmerzen in der rechten seine zwischen rippe und becken und rippen

Hallo, gestern nach einem sturz beim downhill fahren bin ich total blöd gefallen . Ich habsnicht an der strecke gemerkt sondern erst einen tag später . Ich habe schmerzen zwischen den rippen und dem becke, in der rechten seite von mir aus gesehen. Das atmen fällt mir schwer und beim lachen oder husten ist das total schmerzhaft da . Was könnte es sein? Wenn ich liege und die rippen rechts und links abfahre mit der hand sind die linken alle in einer reihe ohne eine welle und auf der rechten seite habe ich wie so eine kleine delle darin.

...zur Frage

Hilfe zu Fettleber

Hallo

Habe jetzt seid gut 2 Monaten mitbekommen das ich eine Fettleber habe.

Meine frage ist kann mir da einer helfen ich war jetzt schon bein Internisten und das was er mir sagte ist auch das was mir im Krankenhaus gesagt wurde das ich eine Fettleber habe ich habe meine Beschwerden dem Internisten so wie auch im Krankenhaus geschildert (habe am rechten oberen rippen bogen ein starken druck und ab und zu starke Schmerzen. dazu kommt noch das ich sehr straken hunger habe aber nix zu mir nehmen kann da ich mich sehr schnell voll fühle aber noch sehr hunger habe es ist ja nicht so das ich kein hunger habe.) das einzige dazu was mein Haus Arzt sage wir müssen ihnen noch mal Blut abnehmen jetzt sitze ich hier seid mehr als 2 Monate und habe einen Bauch der so aufgebläht und weh tut ich kann das nervig nicht mehr aushalten ich Bitte um hilfe..

Mit freundlichen Grüssen Moses.V

...zur Frage

Lockere Rippe?

Hey!

Ich hab da mal eine Frage. Also ich mache Kunstturnen und da ist mir neulich aufgefallen, dass bei einer Übung, bei der man auf dem Bauch liegt, rechts unter meinen Rippen etwas immer so rein und raus geht. Das ist total schwer zu beschreiben. Ich hab dann da auch ein bisschen rumgetastet und gemerkt, dass der Knochen oder was das ist auch rein und raus rutscht wenn man da drauf drückt. Das ist auch nur auf der rechten Seite, auf der linken ist alles normal. Ich kann leider nicht so gut beschreiben wo genau das ist und ich bin mir auch nicht sichr ob das eine Rippe ist die da so locker ist oder etwas anderes. Also unter der Brust wo die Rippen enden gibt es ja so Knorpel so weit ich weiß und da drunter also da wo es beginnt "weicher" zu werden kann ich das halt so rein und raus drücken und manchmal knackt das dann auch und es fühlt sich total komisch an. Kann mir da jemand helfen, ist das normal? Oder soll ich zum Arzt?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?