Restauration von Holztisch? Möglichkeiten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wirst Du einem Restaurator überlassen müssen, das ist viel zu aufwendig und wenn ich Dir meine Erfahrung sagen kann, versuch erst gar nicht es selbst zu tun!

Ich habe Möbel aus der Gründerzeit und an einem Schrank war an der Seite nur eine kleine Beschädigung. Ich hatte mir Möbelglanz-Restaurator besorgt..aber ich sehe es immer noch!

Es hat zwar etwas geholfen aber automatisch gehen meine Augen an die Stelle, zum Glück ist es aber an einer Seite die nicht sofort in Augenschein genommen wird.

Lieben Dank fürs Sternchen :)))

4

Für mich gehört das zu dem Bereich "Nutzerspuren". Es macht keinen Sinn ein antikes Möbel auf maximale "Neuwertigkeit" und Schadensfreiheit zu trimmen.

Beschädigungen sind auch "Spuren der Vergangenheit".

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Planung/Gestaltung Büros Schulen Sitzmöbel Stauraum

weil das so wirklich mitten im Blickfeld ist würde ich das einen Profi machen lassen. Irgendwo unten am Bein würd ich wohl sebst was "zusammenpfuschen" (z.B. aus Leim mit Schleifstaub von der Innenseite der Unterzüge...) aber auf der Platte wär es mir zu haarig.

Wenn es mein Tisch wäre:

Die Tischoberfläche bekäme eine neu furnierte Oberfläche, die Seitenrisse kann man ganz gut schließen mit Holzkitt und angepasster Farbe.

evtl mit farblich passenden Holzkitt