Requiem, was ist zu beachten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi, eigentlich kannst du nichts falsch machen beim besuch eines gottesdienstes. richte dich danach was die anderen tun. wenn katholische gottesdienstbesucher knien kannst du sitzenbleiben oder dich stellen. und wenn die kommunion ausgeteilt wird, bleib einfach in der bank sitzen während die anderen zum empfang der kommunion nach vorne zum altar gehen. hoffe es hilft dir. lg

Ja, es hilft und gibt mir einen kleinen Einblick. Danke!

0

hey, ich kann den anderen nur zustimmen, mach im zweifelsfall, was die anderen menschen auch tun. wenn du was aus gutem willen falsch machst, sorgst du im schlimmsten fall vielleicht für ein wenig erheiterung unter den anderen besuchern, kann ja auch nicht schaden. ;) achten solltest du vielleicht mehr auf dein erscheinungsbild, da finde ich, sind heute viele leute sehr lax mit. ich hab dir mal nen link gesucht: http://www.bestattungsplanung.de/bestattung/todesfall/kleidung-fuer-die-beerdigung.html die sind auch der meinung, dass dezente, passende kleidung immernoch sehr wichtig ist. dem kann ich nur zustimmen, hab schon leute in turnschuhen gesehen, das find ich viel pietätloser als wenn jemand sich bissi zu spät hinkniet... viel erfolg!

Ich hoffe, dass andere für die "Erheiterung" zuständig sind. Spaß beiseite. Es ist ernst genug. Danke für deinen Rat und ich stimme dem voll zu.

0

Ach, mach einfach das, was alle anderen machen. Aufstehen, hinknien etc. Ansonsten ist es auch nicht anders als sonst in der Kirche. Wenn du einen Gesang oder ein Gebte oder so nicht kennst, einfach nur still sein.

Ich werde schauen, was die anderen tun und mich nicht ausschließen. ;)

0

Was möchtest Du wissen?