Rentenantrag Bearbeitungszeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sollte den Antrag gut drei Monate vor dem offiziellen Rentenbeginn stellen.

In jeder größeren Stadt gibt es ein spezielles  Büro der deutschen rentenversicherung. Rufe dort an, vereinbare einen Termin und frage, welche Papiere du alles mitbringen musst, damit die Mitarbeiter dort den Antrag mit dir ausfüllen und gleich für dich weiterleiten können. Das ist nämlich eine große Hilfe.

Geh auf diese Seite und gib deine Postleitzahl an, dann wird dir in einem neuen Fester eine Beratungsstelle in deiner Nähe angezeigt:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/SiteGlobals/Forms/Yellowmap/YellowmapForm_Marginalspalte.html

Wenn dein Versicherungsverlauf korrekt ist, dauert der Antrag auf Altersrente zwischen 3 und 4 Monate.

Deswegen wird ja darauf hingewiesen, dass man seine Unterlagen rechtzeitig auf den aktuellen Stand bringt und den Antrag frühzeitig stellt.

Wenn das Versicherungskonto komplett ist, kann es auch nur eine Woche dauern.

Das kann man NIE sagen, es ist von Fall zu Fall unterschiedlich

0

Wenn das Versichertenkonto vollständig geklärt ist, dann geht das fix. Wenn noch Unterlagen fehlen oder auf die Hochrechnung der letzten Entgelte verzichtet wird, dann dauert es entsprechend länger.

Zwischen 6 Wochen und 6 Monaten. Kann man etst sagen, ßwenn man den Umfang kennt. Aber wenn erhöt ewird dann gibts ne Nachzahlung zum Zeitpunkt des Eingangs rückwirkend.

man sollte 3 Monate vorher zur Rentenstelle, falls noch Unterlagen fehlen.

Diesen Antrag sollte man ca. 3 Monate vor dem Renteneintritt stellen.

Was möchtest Du wissen?