Rente bei reinigungskräften?

8 Antworten

Die allgemeine Wartezeit ist erfüllt, also gibt es Rente.

Gehen wir von Entlohnung mit Mindestlohn aus wären das aktuell etwa 82,- € erarbeitete Ansprüche.

Wenn dafür Rentenbeiträge entrichtet wurden, reichen 6 Jahre völlig aus um einen Anspruch zu haben. Das ist dann natürlich eine Minirente, die auch erst im regulären Rentenalter fällig wird.

Aber natürlich fällt diese NICHT unter den Tisch.

ja, wenn sie die 6 Jahre sozialversicherungspflichtig tätig war und sie das Renteneintrittsalter (65 bis 67 Jahre) erreicht hat. Viel wird es nur wohl nicht sein, was sie an Rente bekommt, wohl unter 100 Euro im Monat. 

Was tun wenn man als man kaum Rente bekommt?

Muss man dann seine Häuser verkaufen? Sagen wird 300 Euro Rente

...zur Frage

Wie viel Rente bekommt man heute noch?

Mich würde mal interessieren wie viel netto rente - abzüge man heute so bekommt.

...zur Frage

Wird meine Rente gekürzt wenn ich in Thailand lebe?

In Rente will ich mein Leben in Thailand verbringen. Wird meine Rente gekürzt? Wenn ja um wie viel?

Wie bekomme ich mein Geld? Muss ich monatlich meine Rente von der deutschen Botschaft abholen?

Wie machen die deutschen Rentner in Thailand?

...zur Frage

-Witwenrente-

Meine Bekannte ist 58 Jahre und berufstätig (20 Stunden/Woche). Ihr Mann war Beamter, beihilfeberechtigt, und sie möchte wissen, ob sie 55% Witwenrente auch bekommt, wenn man selbst noch berufstätig ist oder ob es da zu Kürzungen kommt?

...zur Frage

Bekommt man Rente rückwirkend

Hallo, ich kenne mich in Rentenangelegenheiten nicht aus. Eine Bekannte von mir hat mich gebeten mich mal für sie zu erkundigen. Die Dame ist jetzt 69, bekommt demnächst Rente. Nun ist ihr eingefallen das sie schon seit dem sie 65 Jahre alt ist ihre Rente beantragen konnte. Die Frage ist, kann man die Rente noch rückwirkend bekommen ?

...zur Frage

Wie viel Rente bekommt Friseurin etwa zu Rentenbeginn?

Wie viel bekommt eine Friseurmeisterin schätzungsweise mit 65 Jahren an Rente im Jahre 2022 als Rentenbeginn, wenn es dann 38 Beitragsjahre sind, davon 33 als Selbständige?

Kann mir da jemand ne Abschätzung geben? Geht nicht um mich selbst sondern um jemanden Verwandten von mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?