Rennrad von oben bremsen?

4 Antworten

ersdtens habe ich kein Lenkrad sondern eher einen Bügel. Renn bremsen haben nur einen Bremsgriff der vom Bogen unten gegriffen gut bedienbar ist. Die Zweite Möglich keit ist mit dem Daumen auf dem Bremsgriff einhaken und mit Zeigefinger bis Ringfinger den Bremshebel betätigen. Erfordert etwas Übung, Geschick und Kraft. Hast du Bremshebel die eine zweite Betätigung, Parallel zum Lenker richting Steuerung, haben dann wirf sie weg. Das hat kein echtes Rennrad, nur Räder die wie solche aussehen wollen, und helfen nur etwas beim langsamen dahinrollen. Für echte Bremsungen ist so etwas unbrauchbar.

Ausgewechselt habe ich die schon. Das war dann aber ein kompletter Umbau: neuer gerader Lenker, neue Bremshebel, neue Schalthebel. So teuer ist das auch nicht.

Ansonsten siehe Kuku. Es gibt Zusatzbremshebel für den Oberlenker,

http://www.rad-speyer.de/Bremshebel/35279_RAD-Zusatz-Bremshebel-fuer-Rennrad-BL9-Set-31-8mm.html?gclid=CLmv-JyepcMCFRHHtAodTTgA_w

aber ein richtiger Rennfahrer möchte die nicht haben. Ich würde auch den kompletten Umbau vorziehen.

Da es schon seit Jahrzehnten so Standard ist, musst du es halt üben. Abertausende fahren so.

Aber: könnte es sein, dass bei dir die Bremsgriffe falsch montiert sind? Ich habe schon öfter welche gesehen, die hatten den Bremsgriff statt im Bogen am unteren geraden Teil montiert. Mach mal ein Bild.

TekTro ÖL Bremse Entlüften , Probleme ?!?! HILFE

Hallo Leute

Ich habe heute mein Entlüftungskit für meine ÖL Bremse TekTro erhalten

Hab die Spritze mit dem ÖL am Lenker hinterrad Bremse angeschraubt.

Am Hinterrad an der Bremse die Schraube entfernt und die Spritze durch gedrückt

ALs das Öl raus kam habe ich die Schraube wieder schnell dran geschraubt und oben am lenker die Spritze entfernt und die Schraube auch wieder drauf.

Hab dann angefangen den bremshebel mehrmals zu ziehen aber es tut sich einfach nix.

Was mach ich denn Falsch ?

...zur Frage

Hydraulik Scheibenbremse zieht manchmal nicht?

Ich habe ein Fahrrad mit Hydraulik Scheibenbremsen. Seit gestern hat die hintere bremse manchmal keinen Zug, also der bremshebel lässt sich bis zum Lenker heranziehen ohne zu bremsen oder nur minimal zu bremsen und 10 Minuten später zieht die bremse wieder normal. Mir ist aufgefallen dass wenn die bremse nicht zieht, ich dann das Fahrrad auf das Hinterrad stelle und das Vorderrad in die Luft hakte, die bremse wieder Zug hat, bzw. Wieder Zug bekommt. Außerdem haben wir seit gestern - 6 Grad Celsius draußen und ich bin beruflich den ganzen Tag mit meinem Rad im draußen unterwegs.

Weiß jemand vielleicht den Grund hierfür?

...zur Frage

Wie viel kann ich für mein altes Romani Rennrad verlangen?

Wie schon oben erwähnt, möchte ich mein altes Romani Rennrad verkaufen. Da ich mich sehr wenig in diesem Gebiet auskenne, hoffe ich, hier ein paar Anhaltspunkte zu erfahren. Das Rad hat einen Columbus Aelle Rahmen, Shimano 105 Bremsen, Shimano 105 Gangschaltung, Shimano PD-1056 Klickpedale, sowie Mavic Reifen. Das Rennrad ist in einem gepflegten Zustand und bis auf ein paar kleine Lackschäden unbeschädigt. Anbei ein Bild des Rades. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß, FlowerPower8818

...zur Frage

Rennradlenker mit hydraulischen Bremsen?

Ich möchte mir für mein Fahrrad einen neuen Lenker zulegen. Mein Fahrrad besitzt einen "normalen" Lenker und hydraulische Scheibenbremsen. Jetzt möchte ich mir einen Rennradlenker zulegen. Der Lenker an sich ist nicht das Problem, jedoch die Bremshebel. Da im Bremshebel von "normalen" Bremsen ein Bautenzug enthalten ist und im Bremshebel einer hydraulischen Anlage ein Kolben, habe ich die Frage welche Bremshebel dafür geeignet sind? Hat jemad schoneinmal so etwas gemacht? Welche Bremshebel könnt ihr empfehlen? Würden diese gehen: http://www.amazon.de/Shimano-ST-3500-Control-Hebelpaar-mica-black/dp/B00BHUXHOI ? Danke an alle, die antworten Lg Phantoms

...zur Frage

soll ich bremse wechseln?

hallo allerseits, ich hab momentan die avid elixir 1 an mein 2012'er MTB und das Problem ist das die hintere extrem schwammig ist. ich muss mehrmals schnell hintereinander den Bremshebel betätigen um überhaupt bremsen zu können, was aber komisch ist, vorne hab ich dieses Problem nicht. ich überlege nun eine neu bremse zu kaufen(für vorne+hinten) da die meisten auch sagen das die ziemlich ka*ke ist. ich möchte nun wissen welche bremsen ihr vorschlägt und ob es überhaupt sinnvoll wäre zu wechseln.(ich fahre enduro)

...zur Frage

Hinterradbremse Rennrad hat Spiel?

Hallo, bei meinem Rennrad mit Tiagra-Bremsen greift der Bremshebel erst nicht. Es hat Spiel, hoffe das ist verständlich ausgedrückt. Die Bremsklötze sind dicht an der Felge, es ist wirklich, dass der Hebel irgendwie nicht auf Zug ist. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?