Religion eigenes Gebet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst in deinem Gebet bitten und danken oder einfach Gedanken loswerden.

Bitte: du kannst darum bitten, dass die Situation auf der Welt besser wird, weniger Hunger, mehr Frieden, gute Regierungen, um deine eigene Gesundheit und die deiner familie, um einen liebevollen Umgang in deiner Familie/klasse/Freundeskreis...

Danke: du kannst dich für schöne Ereignisse bedanken oder für deine Familie und Freunde. Darüber, dass es so schöne Dinge auf der Welt gibt (Sonnenuntergang, bunte Blumen...), dass du die Möglichkeit hast so viel essen zu können wie du willst und ein warmes Bett hast.

Gedanken: vllt beschäftigt dich etwas ganz bestimmtes. Du machst dir zB viele Gedanken über die Flüchtlinge, darüber kann man auch im Gebet mit Gott reden.
Aber ich glaube, dass das vllt nicht gerade in ein Gebet für die Schule der Hauptpunkt ist, aber fühl dich frei, da kann man eig nix falsch machen.
Ein Gebet ist ein Gespräch mit Gott, wie mit einem Freund ;)

Lieber Vater im Himmel, gib und Menschen die Einsicht, dass Frieden besser ist als Krieg. Gib uns Menschen ein Herz , dass Liebe und nicht Geld uns leitet. Usw. in dem gleichen Schema. Gib uns die Kraft, den Mut, den Glauben usw. , lass dir was einfallen.

vielen vielen dank :*

0
@Spuky7

den Verstand, den Willen, die Weisheit, die Ausdauer, die Hoffnung usw.

0

Du kannst für jemanden aus deiner Familie beten oder auch die Flüchtlinge bzw. ärmere Menschen auf der Welt. Schau dir ein paar Gebete an und wenn du eins hast, welches dir besonders gefällt kannst du es ja abwandeln bzw. eine ähnliche Struktur nehmen.

Schreib nicht irgendetwas ab, sondern formuliere etwas Echtes: was dich stört, das du dich fragst... e.t.c.

Ich bin nicht evangelisch. Ich bin nicht wirklich gläubig. Aber ich probiers mal (Dankes-Gebet).

Guter Herr, (Bei der Einleitung auf die typisch kitschige, überholte Schreibweise achten.)

danke für (Hier Thema einsetzen, Familie, Nahrung, kein Krieg, Gesundheit, Freunde, Lebensumstand etc.)

AMEN. (Typisch christliche Phrase bei Gebeten.)

Ich habe dieses Gebet bewusst nicht fertig verfasst, da private Gebete meiner Meinung nach immer selber personalisiert werden müssen (Abgesehen von der Sinnlosigkeit von Gebeten).

Ich hoffe, ich konnte dir Starthilfe geben,

Mit freundlichen Grüßen 

10. Klasse? Oder doch eher 5.?

Na nun hat Spuky7 dir ja schon geholfen. Gut für dich! Und dein/e Lehrer/in wird davon sicherlich nichts mitbekommen. Aber dein Gott, der hat alles gesehen!

Ich hätte sonst noch dieses Gebet vorgeschlagen:

Lieber Satan,

Bitte mach, daß man sich mit antikem Mythenglauben außerhalb des Geschichtsunterrichts nicht mehr kinderleicht gut Schulnoten erschleichen kann!

Wieso sollt ihr ein Gebet aufschreiben? Gebete sollen Privat bleiben wenns um privates geht oder in der Gemeinde unter Brüdern aber sie gehören nicht in die Öffentlichkeit (siehe Bibel was Jesus zu Beten gesagt hat)

reli Lehrer sagte uns des als hausi

0

Klau dir einfach ein Gedicht aus dem Internet und schreib es bisschen um ;)

Was möchtest Du wissen?