Mündliche Prüfung realschule. Wann muss ich hin?

1 Antwort

Du musst z.B ins mündliche, wenn du im Fortgang eine zwei hast und eine drei in der Prüfung schreibst, da ja die Prüfung überwiegt. Im mündlichen muss man immer zwei Noten besser als in der schriftlichen Prüfung sein, damit man die bessere Note bekommt. Wenn du im Jahresfortgang eine drei hast und eine zwei in der Prüfung bekommst du die zwei, da die Prüfung immer überwiegt. Wenn du also nach der Prüfung auf Komma 5 stehst, überwiegt immer die Note der Prüfung.

Was möchtest Du wissen?