Mündliche Abschlussprüfung auf der Realschule wie wird das Ausgerechnet also wie viel zählt das gegenüber die Anmeldenote und der schriftlichen Prüfung?

2 Antworten

Bei uns ist es so, dass die Prüfungsnote überwiegt also wenn man sich mir einer 3 anmeldet und dann in der Prüfung die 2 kriegt, dass man die 2 ins Zeugnis bekommt (ohne ins mündliche gehen zu müssen). Wenn man sich jedoch mit einer 3 anmeldet dann eine 4 in der Prüfung schreibt, würde dann theoretisch die 4 im Zeugnis stehen aber man hat die chance ins mündliche zu gehen um die 3 ins Zeugnis zu bekommen. (in diesem Fall müsstest du im Mündlichem eine   2 kriegem um die 3 in dein Zeugnis zu kriegen. Eine 3 im Mündlichem würde nicht ausreichen.)

Bei uns war es so dass die Anmeldenote 50% gezählt hat. Beide Prüfungen zusammen auch 50% und jede Prüfung für sich zum gesamten prüfungsschnitt auch jeweils 50%. Also Anmeldenote:Schriftlich:Mündlich 50:25:25 oder 2:1:1

Was möchtest Du wissen?