Relax 2000 Bettsystem oder Alternativen für Rückenkranke?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Frau und ich haben uns vor ca. 2 Jahren dieses Bettensystem zugelegt. Inzwischen bin ich mehr als skeptisch was die Beratung angeht: Schwere Menschen brauchen eine harte Matratze, leichte eine weiche? Man muss sich erst mal an die Matratze gewöhnen, sollte das nicht anders herum sein? Seit zwei Jahren habe ich zunehmend Rückenschmerzen, seit letztem Jahr bin ich bei einer Rheumatologin in Behandlung. Seit 2 Wochen weiß ich, dass es an der Relax-Matratze liegt! Denn im Urlaub diesen Jahres, (letztes Jahr blieben wir zuhause) waren die Schmerzen innerhalb von 1 1/2 Wochen weg, weil ich in anderen Betten geschlafen habe! Schalten wir die Logik ein: Ein voll beladenes Frachtschiff sinkt tiefer ein wie ein leeres. Die Punktbelastung verteilt sich gleichmäßig. Liegt ein voll beladenes Frachtschiff auf der Sandbank ist die Punktbelastung pro cm² um ein Vielfaches höher. Der klügere gibt nach, so sagt man. Im Falle der Relax-Matratze ist es der Mensch! Selbst die weiche Matratze ist noch zu hart. In der Schulterregion knickt die Halswirbelsäule trotz Schulterabsenkung im Lattenrost ab. Die Folge: Nackenverspannung, Kopfschmerzen bis zum Tinnitus, Blockaden in der Brustwirbelsäule. Die Idee mit den Tellern ist grundsätzlich nicht schlecht, wirkt aber nur, wenn die Matratze es zulässt. Aber auch da bin ich nicht sicher, ob die Federelemente nicht von vorne herein zu starr sind. Wir haben alle Spanngummis entfernt, und sinken trotzdem kaum ein. Die Größe der Teller lässt allerdings nur eine begrenzte Flexibilität zu; kleinere Teller wären möglicherweise besser. Für Rückenschläfer mag die Matratze vielleicht noch ganz brauchbar sein, aber für Seitenschläfer ist die Matratze aus meiner Sicht nicht geeignet, leider. Also wer viel Geld ausgeben will, sollte sich in mehreren Fachgeschäften beraten lassen. Esoterischer Schnickschnack sollte hier nicht an erster Stelle stehen! Seien sie skeptisch, wenn ein Verkäufer o.g. Argumente aufführt. Wenn Sie erst einmal testen wollen, ob Sie besser weich oder besser hart schlafen, dann kaufen Sie sich eine Luftmatratze und testen aus, in dem Sie die Matratze fest, mittel und weich aufpusten. Das kostet nicht viel, und bringt Sie einen Schritt weiter!   Nur nicht alles glauben, was die Verkäufer erzählen!   Die wollen verkaufen!   viele Grüße, ein Rückengeschädigter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie dir ging es meinem Schatz auch, bis ich dies entdeckt habe: die Malie Luxor H4 XXL bei http://www.matratzen-lattenrost.de/. Lattenrost hat er den mit den 42 Stäben. Super! Seitdem sind alle Rückenschmerzen morgens - Geschichte. Die richtige Matratze hängt allerdings von deiner Größe und Schwere ab, die haben sicher auch eine für Leichtgewichte (mein Freund ist 2 Meter 120 kg).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gekauft Schlafsystem Relax Matratze Harmonie Naturlatex mit dem Relax 2000 Tellerrahmen Zirbe und dem Zirbemassivholzbett bei www.bettenshop-deluxe.net in Backnang. Wir suchten lange nach einem geeigneten Naturbettsystem und sind über das Internet auf die Firma Bettenshop-Deluxe aufmerksam geworden. Die Anfahrt von Heilbronn war nicht soweit und wir sind zum Probeliegen ins Geschäft nach Backnang gefahren. Wir haben das komplette Bett jetzt seit vier Wochen und sind RUNDUM zufrieden und können aus Erfahrung sagen nur zu empfehlen. Die Beratung im Haus erstklassig sowie die Lieferung und der Aufbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerne teilen wir zum Relax 2000 unsere Erfahrungen mit. Wir sind seit über 10 Jahren Relax 2000 Händler im Kreis Konstanz und Umgebung und freuen uns immer wieder, wenn uns unsere Kunden mitteilen, wie gut sie mit diesem System zufrieden sind. Ich, Hugo Riedinger hatte selber 2 Bandscheibenvorfälle und komme mit dem Relax 2000 sehr gut klar. Ich schlafe wesentlich entspannter, denn das Matratzensystem passt sich gut an meinen Körper an und unterstützt ihn dennoch. Als Schreiner bin ich auch von der Qualtiät des Produktes begeistert, denn die patentierten Federn sind sehr langlebig. Wir haben gute Langzeiterfahrung und können als Qualtiätspartner das Relax 2000 nur empfehlen. Hugo Riedinger, Schreinerei und Fachgeschäft für gesundes Schlafen in 78247 Hilzingen. www.schreinerei-riedinger.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sind die Tellerrahmen von der Firma Froli die Besten.

Entspannung für den Rücken Mit dem Einsatz hoch flexibler Kunststofffederelemente passen sich die Bettsysteme von frolexus Körperkontur und -gewicht individuell an. Die Druckverteilung ist durch unterschiedliche Härtegrade optimiert. Bei allen Systemen ist die Schulterzone mit besonders soften Federelementen ausgestattet. Der untere Rückenbereich kann in der Härte reguliert werden.

http://www.froli.com/de/wohnen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlafe auf einem Relax-Lattenrost und einer Matratze aus Kautschuk.

Habe ich vor 11 Jahren gekauft und hat sich bewährt.

Diese Art von Lattenrost wird vom Fachmann gemaess des Gewichtes einjustiert und die Matratze passt sich dem Körper an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein Boxspringbett von Relax bei Porta gekauft.Die Matratze ist eine Katastrophe. Völlig durchgelegen, Schaumstoff an etlichen Stellen gerissen, und das bei einem Preis von 4.183 €. Am Rande: Totale Fehlkonstruktion des Rahmens, die Matratzen rutschen dauernd auseinander. Rückenschmerzen, Schlafstörungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückenschmerzen sind oft die Folge von einseitigen, falschen Belastungen. Die Wirbelsäule ist besonders anfällig für Störfaktoren. Umso wichtiger ist daher, für optimale Liegeverhältnisse während der Entspannungsphasen zu sorgen. Die spezielle Kombination von frolexusBettsystemen und frolexusviado Matratzen ist besonders rückenfreundlich. Die Vielzahl der Federelemente unterstützt die ergonomisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule und sorgt für eine gesunde Unterlüftung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?