Reitplatz miet kosten?

5 Antworten

Das ist so individuell dass die hier niemand wirklich weiter helfen kann.

Ich habe auch einen Platz und Halle mit dauerhaftem Parcours drauf zur Verfügung, manchmal fragt ein bekannter ob er zB mit einem jungen Pferd mal vorbeikommen darf springen. Er darf dann einfach so kommen und mitreiten, ohne Zahlung. Das ist natürlich der beste Fall für den mitbenutzer, wenn die Besitzerin aber eh nicht gut auf euch zu sprechen ist wird das mit dieser Möglichkeit wohl eher nichts...,

Dann gibt es Ställe die auch immer einen Parcours stehen haben und eine Pauschale von zB 30-50€ haben wollen, egal was und wieviel du springst (es kommt halt auch immer darauf an ob man sich kennt, durch Kontakte wird es doch meist günstiger, ob der Preis gleich wäre oder um wieviel höher wenn jemand komplett fremdes oder nicht beliebtes fragen würde weiß ich auch bei meinen Bekannten Ställen nicht).

(Reine platzbenutzung gibt es bei uns schon ab 10oder15€, aber mit Sprüngen wird es mehr)

Auch wenn du deine Sprünge selbst aufbauen und hinterher wieder abbauen musst wird es eher nicht günstiger. Denn die Benutzung bleibt gleich.

Letztendlich, stehe doch über solch einem kindischen Verhalten der Besitzerin und frage einfach. Wenn sie niveaulos wird kannst du immernoch sagen "schönen Tag wünsche ich Ihnen noch, auf Wiedersehen.". Stehe drüber, dir kann doch nichts passieren, außer es klappt nicht. Und wenn du nicht fragst klappt es von vornherein nicht ;)

Viel Spaß wünsche ich euch noch, und lasst euch nicht von so jemandem, der es anscheinend irgendwie nötig hat, runtermachen.

Was die Mitbenutzung eines fremden Reitplatzes angeht, regelt im Grunde genommen IMMER der Besitzer des Stalls. 

Es gibt keine "allgemein gültigen Preislisten". 

Wenn du eh schon mit der entsprechenden Stallbesitzerin ein Problem hast, brauchst du sie im Endeffekt vermutlich gar nicht fragen, denn sie wird vermutlich eine Summe nennen, die ihr zu teuer findet, weil sie ja eh schon der Meinung ist, ihr hättet kein Geld. Also wird sie euch vermutlich gar nicht die Gelegenheit geben wollen, ihren Platz zu nutzen. Die andere Frage, die sich mir stellt, ist, ob man das tatsächlich will. Wenn sie euch eh schon unterstellt, ihr hättet kein Geld, wird sie vermutlich auch beim Reiten kein gutes Haar an euch lassen, vor allem, wenn ihr da nicht gerade mit "typischen Springpferden" auftaucht. 

Ich würde da gar nicht erst hingehen, sondern mir einen anderen Stall suchen, der nicht so "rassistisch" veranlagt ist....

Eigentümer fragen :D
Der kann so viel Geld verlangen wie er will.
Der könnte sagen kostenlos, 10€ im Monat aber auch 10.000€ (ist nur ein übertriebenes Beispiel!).
Der Eigentümer sagt dir was er will, wir kennen ihn/sie nicht und können dir deshalb nichts genaues sagen :/
Einfach mal nachfragen :)

Ist ein Reitplatz Genehmigungsbedürftig?

Hallo Leute, wir haben vor uns einen Reitplatz zu bauen. Er soll nicht ganz der norm von 20x40m entsprechen sonder etwas kleiner werden.

Viele Leute haben uns schon gesagt da der Reitplatz nicht gemauert wird und auch kein Dach hat, braucht er keine Genehmigung.

Andere wiederum sagen wir brauchen eine Genehmigung... Habe so jetzt nichts im Internet gefunden und weiß von euch jemand wie viel eine Genehmigung kosten würde?

...zur Frage

Keinen Richtigen Reitplatz und Hilfe bei Reitwiese?

Hallo zusammen:) Wir haben halt 2 Rb's die dann da zu 2. stehen und jeder hat seine eigene Box und Paddock mit so einem trennseil.Und wenn man das dann auf macht hat man einen tollen kleinen Reitplatz/oder halt zum arbeiten ungefähr 25x15 m denkt ihr das reicht so zum reiten? Und wir hatten eben vor einen Reitplatz auf einer Wiese zu bauen weil sie sehr,sehr viel Wiese usw.haben;) Das würde eig. Für ungefähr 6 Reitplätze reichen.😉Jetzt hab ich paar fragen .

• Habt ihr Erfahrungen mit Wiesen reitplätzen? kann man die bei fast jedem Wetter benutzen • Falls nicht habt ihr eine idee was wir machen könnten das die wiese rutschfester wird und halt einfach wetterfester:] • Würdet ihr eher 2 Reitplätze machen einen für Springen und eine Für Dressur oder nur 1 mit allem zusammen?🙈 • Wie könnten wir den einzäunen möglichst kostengünstig und leicht zum einzäunen? - Ich freue mich echt auf antworten 😍 Und natürlich werden wir auch viel ausreiten und mehr wir haben auch echt tolles Gelände und Wälder und halt auch andere Sachen zb. Aufm Paddock:)

...zur Frage

Reithalle oder Überdachter Reitplatz (selber bauen)?

Halli Hallo! :) Wir haben immer so um die 8 Pferde am Hof. Auch Turnierreiter, aber leider keinen guten Platz, geschweige denn eine Reithalle. Unser "Reitplatz" ist sehr hart, gefriert schnell, die Seiten sind nicht gleich lang, er ist zu klein usw. Was ordentliches muss her! Aber billig. Bauplatz, Baugenehmigung usw. ist alles da. Nur das Geld.... Da wir sehr viele Maschienen und Kontakte haben, sind wir am Überlegen uns nicht alleine eine Halle zu bauen. Wer hat mit sowas Erfahrungen? Als aller erstes, ist ein Reitzelt, eine Reithalle oder ein simples Dach über einem Reitplatz besser? Was ist beständiger? Als zweites: Mit welchen Kosten muss man beim bauen lassen rechnen? Als drittes: Mit welchen Kosten, Zeitaufwand und Materialien muss man beim Selberbauen rechnen?

Wenn mir jmd gute Firmen empfehlen kann, Fotos hat oder Pläne zum selber bauen, dann nur her damit ;)

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen :)

...zur Frage

So Leute, Thema Reitplatz wo man auch drinnen springen kann. Wie groß sollte der eurer Meinung nach sein?

Ich habe auf vielen Seiten gelesen das es da sehr unterschiedliche Meinungen zu gibt. Bei uns auf dem Hof ist alles ziemlich klein. Ich werde bald selber eine Reitanlage führen und wollte hier mal fragen wie es bei euch aussieht. Sollte der Reitplatz wirklich 3000 m2 haben oder reichen 60x30m für einen Turnier/Springplatz? Seht ihr das als muss einen zusätzlichen Longierzirkel zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?