Reicht Sertralin Basics 25mg? Oder ist es zur wenig das es nicht zur Wirkung kommen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn deine Freundin nur die Hälfte von dem nimmt, was ihr der Arzt verschrieben hat, kann das Medikament nicht wirken. Dann kann sie es auch gleich ganz weglassen.

Besser wäre es aber, sie würde es tatsächlich so nehmen, wie der Arzt es verschrieben hat. Der macht das ja nicht ohne Grund! Wenn sich während der Einnahme dann unerwünschte Nebenwirkungen zeigen sollten, kann sie immer noch zum Arzt gehen und das mit ihm besprechen. Dann wird entweder die Dosis geändert (aber vom Arzt!) oder ein anderes Medikament verschrieben.

Es hat seinen Sinn, Medikamente in einer bestimmten Dosierung zu verordnen.

Stell dir mal vor, du möchtest verhüten und nimmst nur alle zwei Tage eine Pille ....

Das Medikament sollte schon genauso eingenommen werden, wie der Arzt es vorschreibt, sonst ergibt das Ganze keine optimale Wirkung. Der Arzt wird es ihr noch genau erklären.

Sie sollte die Medikamente so nehmen, wie sie sie vom Arzt verschrieben bekommen hat und nicht selbst damit herumexperimentieren!!

Der Arzt hat ihr nicht ohne Grund eine bestimmte Dosis verschrieben, der weiß schon, was ihr hilft!

Was möchtest Du wissen?