Reicht Realschulabschluss um ein angenehmes Leben zu führen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um ein angenehmes Leben führen zu können, solltest Du einen Beruf haben, der gut bezahlt wird...oder einen reichen Partner... ein realschulabschluss ist da sicherlich nicht ausreichend ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gedankenleser
05.10.2010, 19:57

kommt auf die definition von "angenehm" an, oder?

0

momentan ist es so dass sehr viele Schüler Abi machen. Deshalb werden die "einfachen" Berufe wie Handwerker, etc. mit realschulabschluss noch eher gesucht als Abiturienten weil es davon einfach vioel zu viele gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, MIT Abi kriegst Du sicher den BESSEREN Job. Kannst studieren. Weißt, kannst auch mehr. Realschule ist wie Volksschule vor 40 Jahren. Kannst mit Fleiß was werden (untere und mittlere Ebene, Vormann, Meister, techniker). Aber selten groß aufsteigen. Mit Abi fängst Du schon bei mittlerem Bereich an, kannst aufsteigen. Also, bewege Deinen Hintersteven, lerne! Mehr kann ich Dir nicht raten. Ist Deine Zukunft! Dicke Weiber rumstemmen kannste später immer noch, und zwar in der höheren Liga! Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kannst du damit gut leben. Du hast aber nirgends mehr eine 100%ige Sicherheit - du kannst auch als Facharbeiter oder studierter Mensch problemlos in Hartz IV landen. Je nachdem was du studierst geht das u.U. sogar relativ schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dein abi, du kannst auch mit dem realschulabschluss gut leben, aber später wirst du es bereuen, glaubs mir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?