Reicht ein Monat um auf die Abschlussprüfung zu lernen

8 Antworten

Da es abhängig davon ist in welchem Bundesland deine Schule ist und welcher Abschluss gemeint ist (Abitur ist zwangsläufig etwas anderes als mittlere Reife), kann man das nicht so pauschal beantworten. Außerdem kommt es sehr darauf an wie gut du lernen kannst und ob du im laufe des Jahres im Unterricht aufgepasst hast oder ob du nichts gemacht hast und jetzt sozusagen bei null anfängst.

Bei mir hat ein Monat lernen sowohl für die Realschule als auch für das spätere Abitur gereicht um gute Noten in den Prüfungen zu schreiben, hab mich aber auch im Schuljahr darum bemüht immer mit zu kommen.

Redest du von den Realschulabschlussprüfungen ??

Grundsätzlich denke ich schon, dass das möglich ist. Wenn du immer gut im Unterricht aufgepasst hast und den Stoff auch soweit verstanden hast, dann kannst du das meiste ja eh. Schau dir einfach die relevanten Themen an, wo du noch Probleme hast. Du kannst dir ja einen Zeitplan machen und für die nächsten drei - vier Wochen überlegen, was du noch wiederholen und lernen musst.

Schau dir auch die Abschlussprüfungen aus den Vorjahren an. Wenn du die kannst, müsstest du dich gut vorbereiten können, denke ich.

Das kommt ganz darauf an, wie gut und regelmäßig du dem Unterricht gefolgt bist, deine Hausaufgaben gemacht und gelernt hast, wie gut deine Noten sind, und welche Abschlussnoten du erreichen möchtest.

Abschlussprüfung Realschule Bayern Physik: Wie soll man das bitte schaffen?

Ich bin in der 10. Klasse am Mathe-Zweig und schreibe am 28.06.2017 Abschlussprüfung in Physik. Ich stehe auf 2,6 und gehe somit mit einer 3 als Jahresfortgangsnote in die Prüfung.

Mein größtes Problem: Ich kann nur auswendig lernen und kann mir weder vorstellen, wie Physik funktioniert weder kann ich es erklären! Es ist allerdings kaum möglich, ALLES für die Prüfung auswendig zu lernen!

Das nächste Problem ist: Man hat für 8 Aufgaben nur 120 Minuten Zeit. Das sind 15 Minuten pro Aufgabe! DAS REICHT FÜR MICH NICHT!!! Ich habe so Angst, dass ich mit einer 5 aus dieser Prüfung gehe.

Jetzt ist die Frage: Was bringt mehr? Das Wichtigste auswendig lernen und jetzt noch ein paar Übungen machen oder einfach nur so lange Aufgaben machen, bis ich es verstehen muss?

Was meint ihr? Danke schon einmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?