Kann man für die Abschlussprüfung(Realschule) auch erst spät anfangen zu lernen?

5 Antworten

Lieber mit einem größeren Zeitpuffer vorher lernen und sich den Stoff aufteilen, als zu spät mit Druck lernen zu müssen.

Gerade schwache Fächer sollten kurzfristig vor Termin nochmals vertieft werden. Ich hatte meinen Sohn für eine Woche in den Ferien für einen Crash-Übungskurs in seinem schwachen Fach (Mathe) angemeldet, und freiwillig wollte er noch Deutsch Nachhilfe.

Mit Englisch hatte er keine Probleme und für die Projetkprüfung kann man ja nicht direkt was lernen.

Ergebnis: Er hat in Mathe zwei Noten besser geschrieben als er vorzensiert war und seine Mittlere Reife mit Bravour gemeistert. Keinen Einserschnitt, aber einen guten Zweierschnitt und er lernt jetzt ein Handwerk bei einer sehr bekannten Firma, deren Chef der Innnungsmeister ist. Die wollten ihn.

Also mach dich ran!

Ja natürlich geht das, aber Du wirst in Zeitnot kommen, denn der Stoff ist so viel, daß man das in kurzer Zeit nicht schafft. Als ich die Abschlußprüfung zur Mittleren Reife gemacht habe, habe ich 2 Monate vor der Prüfung angefangen zu lernen und das fast täglich. Somit hatte ich genügend Zeit mich vorzubereiten. Da ich mir die Zeit und den Lernstoff sehr gut eingeteilt habe, habe ich an der Prüfung auch nichts vergessen. Ich hatte den zweitbesten Abschluß der Schule mit einem Notenschnitt von 1,64. Der beste hatte einen Schnitt von 1,61 also kaum der Rede wert. 

wie lang hast du täglich gelernt??

1
@assdfr

Unterschiedlich, so wie ich Zeit hatte. Mal 1 Stunde, mal bis zu 4 Stunden und dann natürlich immer wieder wiederholt, damit ich es nicht vergesse und das Gelernte auch bleibt. 

1

Kommt ganz auf deine Ambitionen an. Wenn du es hältst wie bisher, dann klappt es vielleicht mit einem mittelprächtigen Abschluss. Es kann sich jedoch auch rächen, falls du "kurz vor knapp" unter mächtigen Zeitdruck gerätst. Musst du wissen.

Habt ihr Tipps zum Lernen (BWL)?

hey schreiben in ca. 1nem monat unsere vorklausuren in den Fächern BWL, Deutsch, Mathe und Englisch. Meine frage wäre ob ihr mir vielleicht paar tipps zum Lernen geben könntet. Vorallem in BWL, da es hier sehr viel stoff zum lernen gibt, ich mich jedoch einfach nicht motiviert kriege. Eher krieg ich starken bammel wenn ich an die Klausuren denke.. Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Wann für Abschlussprüfung lernen?

Hallo,

ich fang jetzt in ca. 5 Wochen damit an, auf der Realschule meine Abschlussprüfungen in Physik, Deutsch, Mathe und Englisch zu schreiben. Ich wollte mal Fragen, wann ihr angefangen habt zu lernen und was für Strategien ihr dabei verwendet habt. Ich finde es nämlich sehr schwierig täglich für vier Fächer für die Abschlussprüfung zu lernen. Der Stoff geht ja auch über das ganze Jahr. Wenn ich z.b in Physik mit einem Viertel zum lernen fertig bin und dann das zweite Viertel lerne und damit fertig bin hab ich leider viel vom ersten Viertel schon wieder vergessen. Wie behalte ich denn alles im Kopf?

Könnt ihr mir also sagen, wann ihr angefangen habt zu lernen und ob ihr dafür irgendwelchen Strategien/ Tipps für mich habt?

...zur Frage

Vokabeln in Englisch Abschlussprüfung?

Auf der Realschule Bayern gibt es ja in der Abschlussprüfung in Englisch eine "Use of English"

Dabei hat man z.B. ein paar Vokabeln vorgegeben und muss dazu synonyme oder so aus einem Text finden.

Sind diese Vokabeln aus den letzten Jahren (Aus dem Englisch Buch) oder sind das einfach zufällig irgendwelche Wörter?

Wenn das zufällig irgendwelche Wörter sind, dann war doch das ständige Vokabeln lernen eigentlich total unnötig...

...zur Frage

Wie mit der Aufregung in der Abschlussprüfung umgehen?

Hallo,

ich besuche derzeit die 10. Klasse einer Realschule. In gut 4 Wochen schreibe ich Abschlussprüfung in Deutsch, Englisch, Mathe und BwR. Ich war schon immer so, dass meine Panik steigt, je näher eine Prüfung (Schulaufgabe etc.) kommt. Doch wenn mir jetzt, 4 Wochen davor, es mir schon kalt den Rücken herunterläuft wenn ich nur an die Prüfungen denke, will ich mir garnicht vorstellen, wie ich damit in den Prüfungen klarkommen soll. Nicht das es so ist, das ich denke, ich werde durchfallen, aber ich investiere jetzt schon jede Freie Minute ins Lernen, das beruhigt mich aber nicht. Von Woche zu Woche mach ich mich verrückter... Ich habe einfach angst, das ich mich in der Prüfung nicht konzentrieren kann durch diese Aufregung.... Was kann ich tun? Oder muss ich damit zurecht kommen?

LG Thomas

...zur Frage

Abschlussprüfung Realschule lernen! Wie?

Hi ich hab in 3 Wochen Abschlussprüfungen - habt ihr Tipps wie ich besser lernen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?