Üblicherweise besitzt die FH-Reife eine Gültigkeit im gesamten Bundesgebiet. Habe sie ebenfalls mal nachgeholt, aber bitte erkundige dich nochmals bei deinen Mitschülern oder beim Rektorat eurer Schule. LG ;)

...zur Antwort

Echte Rückschläge im eigenen Leben haben einen anderen Charakter als eine versiebte Klausur. Wenn du persönlich gesteckte Ziele nicht erreichst oder deinen Arbeitsplatz verlierst, hoffnungslos am Leben oder an deiner Partnerschaft scheiterst, hat das eine allumfassende Bedeutung, die den ganzen Menschen in seinem Wesen betrifft und verunsichert.

...zur Antwort

Sollte es den Tatsachen entspricht, kannst du es bestätigen. Passt doch. LG ;)

...zur Antwort

Denke ebenfalls, dass euer Auseinanderdriften eher vorübergehend sein wird. Zum einen bringt es die Pubertät mit sich, und zum anderen möchte sich dein Bruder wohl grundlegend von dir unterscheiden.

Man kann ihm und euch beiden nur wünschen, dass die Drogenerfahrungen eine Phase darstellen, von der er sich auch wieder distanziert. Es mag auf ihn cool wirken, ist unterm Strich aber pure Illusion.

...zur Antwort

Glaube kaum, dass sie dich hasst, wie kommst du drauf? Schätze eher, sie traut dir nicht soviel zu wie den anderen Mädels. Du kannst sie nur vom Gegenteil überzeugen, indem du ihr zeigst, was du draufhast. Dafür wünsche ich dir bestes Gelingen! LG

...zur Antwort

Du kannst es ausprobieren, aber sei dir im Klaren, dass eine Hörbeeinträchtigung ein ziemlich sicheres Ausschlußkriterium für den Polizeidienst ist.

...zur Antwort

Das mußt du ihn fragen. Oft läuft es umgekehrt, das ist schon wahr, aber vielleicht passt es für ihn und seine Vorstellungen, die schulischen Abschlüsse im Vorweg zu meistern?

Bin überzeugt, er kann es dir bei Nachfrage erklären. Gruß ;)

...zur Antwort

Meine Mutter geht nicht arbeiten, es ist mir peinlich?

Hallo, also ich bin ein Junge und 15 und meine Mutter geht nicht arbeiten und das ist mir irgendwie peinlich! Ich weiß, dass das jetzt wohl irgendwie komisch rüber kommen wird , aber ich schäme mich irgendwie dafür. Denn bei fast allen anderen Kindern ist es ja so, dass beide Elternteile arbeiten gehen und bei mir ist es halt nur mein Vater. Meine Familie und ich haben auch überhaupt keine finanziellen Probleme und wir leben auch in einer schönen und auch recht großen Wohnung und haben auch noch eine Ferienwohnung und alles und uns geht es auch eigentlich wirklich ziemlich gut. Jedoch stört mich das halt einfach, dass meine Mutter eigentlich den ganzen Tag zu Hause ist. Natürlich hat sie auch ab und an mal irgendwelche Termine und geht z.b auch einkaufen und so und macht auch den Haushalt und so, jedoch ist sie ja meistens vormittags zu Hause und so. Sie macht zwar jetzt auch schon einmal in der Woche vormittags z.b Yoga und sie geht auch demnächst mehrmals vormittags in der Woche ins Fitnessstudio und nimmt jetzt auch immer mehr am Leben Teil, da sie halt früher eine schlimme Krankheit hatte, die sie jetzt aber zum Glück lange schon nicht mehr hat und wieder richtig gesund ist und deswegen konnte sie nämlich auch nicht mehr arbeiten gehen, denn früher hatte sie natürlich auch gearbeitet! Was soll ich bloß machen? Mir ist das wirklich irgendwie peinlich und ich würde einfach so gerne, dass sie wieder arbeiten geht, auch wenn es nur ein Mini Job ist! Das habe ich ihr auch schon mehrmals gesagt und sie meinte "Ja mal schauen"!?

...zur Frage

Weisst du, in vielen Haushalten müssen beide Elternteile arbeiten, um finanziell über die Runden zu kommen. Vor Jahrzehnten war es üblich, dass nur ein Elternteil (meistens der Vater) zur Arbeit ging, und die Mutter für die Aufgaben im Haushalt zuständig war.

Ich kann deine Ansicht irgendwo nachvollziehen, da du dir wünschst, bei euch daheim wäre es genauso wie bei vielen anderen Leuten zuhause, nicht wahr?

Bloß, was würdest du sagen, wenn keiner da wäre, um das Mittagessen zu kochen und gemeinsam mit dir zu essen und für dich dazusein?

Dich wegen deiner Mutter zu schämen, anstatt stolz auf sie zu sein, weil sie den Haushalt bewältigt und dir ein vertrauensvolles Zuhause ermöglicht, vergißt du vielleicht ganz. Im Prinzip ist das eine Entscheidung deiner Eltern, und du hast keine Aktien darin. VG ;-)

...zur Antwort

Schätze, dass ein Wechsel der Kette und des Kettenritzels fällig ist. Die Zähne des Ritzels machen einen ausgeschlagenen Eindruck. Sobald die Kettenglieder nicht mehr richtig greifen, passiert genau das von dir Beschriebene und die Kette rutscht immer wieder durch.

Das Fahrrad benötigt außerdem eine Rundumpflege und Wäsche, da es ganz schön verdreckt ist. Die Kette solltest du auch später immer mal wieder ölen. (Karton unterlegen, sodass kein Öl im Grundwasser landet)

VG jj

...zur Antwort

Die Aufmerksamkeit aller wäre dir sicher, aber so richtig lustig kommst du damit nicht rüber, und riskierst eine Abfuhr wegen des Vermummungsverbots. Sieht dennoch sehr skurril aus.^^

...zur Antwort

Schätze, du meinst 25 h pro Woche, nicht wahr? Ist ein guter Verdienst, denn viele verdienen bei Vollzeit deutlich weniger.

Kommt aber immer drauf an, mit wem man sich vergleicht. Leute, die zwischen 2 - 3 Mille bei Vollzeit netto verdienen, betrachten das wohl anders.

...zur Antwort

Heikle Geschichte, die auch bei aller Vorsicht in die Grütze gehen kann. Trotzdem, sprich es an, denn vielleicht ist es ihm gar nicht bewußt.

...zur Antwort
Nein

Ein Welpe benötigt in seinen ersten Lebensmonaten eine sehr engmaschige und vertrauensvolle Betreuung und Fürsorge. Man darf ihn kaum aus den Augen lassen.

Die Hundepension stellt einen Wechsel der gewohnten Bezugspersonen und der vertrauten Umgebung dar, was den Welpen überfordern und sehr verunsichern würde. Kommt ebenfalls nicht in Betracht.

...zur Antwort

Wie alt bist du? Es kommen verschiedene Ursachen in Betracht, aber vielleicht bist du auch voll in der Pubertät und erlebst ziemlich extreme 'Pegelausschläge'.

...zur Antwort