Reguliert eine Hausratsversicherung auch Schäden ohne Quittung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, natürlich reguliert die Hausratversicherung auch ohne Quittung. Stell dir nur mal vor ein Haus oder Wohnung brennt ab. Da verbrennen doch auch die Quittungen.....

Die Schadensersatzforderungen müssen glaubhaft sein. Bei einem Totalschaden würde ohnehin nur maximal die Versicherungssumme ersetzt werden. Auf jeden Fall wären Fotos des Hausrats (nicht nur Möbel - auch Schrankinhalt mit geöffneten Türen, von Wertsachen Detailfotos) im Schadensfall sehr hilfreich. Auch für einen selbst. Oftmals weiss man selbst nicht mehr, was man alles mit den Jahren so alles angeschafft hat. Und Keller/Speicher nicht vergessen....

So eine Bewertung für so eine falsche Antwort, unglaublich, oder? Natürlich ordnet eine Versicherung keinen Schaden aufgrund einer uralten Quittung. Eine Versicherung ersetzt doch den Schaden und dies heute meist zum Wiederbeschaffungswert und ob da von den Strümpfen eine Qittung fehlt, ist doch völlig egal. Es muß eine Rechnung her für die neu gekauften und dann kommen die EURonen und gut ist. Alles doch ganz einfach und das, was nicht mehr gekauft wird oder werden kann, fällt hinten runter. Auch ganz einfach.

1
@schleudermaxe

Jawohl, Du Schlaumeier, genau so isses.

Aber wenn Du die Frage richtig liest war nicht danach gefragt, wie der genaue Ablauf der Schadenregulierung ist, sondern ob der Fragesteller nach dem Schaden verpflichtet ist die Original-Anschaffungsbelege vorzulegen, weil er von vielen Dingen wohl keine mehr hat. Die Frage bezog sich insbesondere auf die BEWEISLAST und wie er sich für einen nachvollziehbaren Nachweis absichern kann. Und genau diese Frage wurde beantwortet.

Also erst Frage richtig lesen, dann maulen. Insofern gehen Deine Ausführungen am Kern der Frage völlig vorbei!

2

Diese Frage läuft vermutlich auf Versicherungsbetrug hinaus , daher sollte sie gelöscht werden .

Wie lächerlich.....Versicherungsbetrug? Bei mir ist noch gar kein Schaden entstanden! Ich wollte mich vorab nur erkundigen, wie eine Schadensregulierung abläuft bzw. wie ich mich als Versicherungsnehmer schütze, sodass ich später nicht den Kürzeren ziehe - indem mir z.B Quittungen fehlen könnten oder indem ich gewisse Regeln nicht beachtet habe oder sonstige wichtige Merkmale nicht gekannt habe.....

Aber na gut - fahr ruhig Deinen Film....

0

Kann mich „ Robe53 „ nur anschließen!

Der Kunde ist in der Beweispflicht.

Sofern keine Rechnungen mehr vorhanden sind, hat man die Möglichkeit des:

  • Bilderbeweises
  • Zeugen
  • Videobeweis

Deshalb, unbedingt den Rat von Robe53 befolgen und den Hausrat in regelmäßigen abständen dokumentieren.

Was möchtest Du wissen?