Regenbogenflagge tragen?


23.06.2020, 12:47

Und das?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde man sollte das tragen was einem gefällt. Und wenn irgendwer sagt das man sobald man eine Regenbogenflagge anzieht Schwul ist, das lass sie das sagen. Sollen die halt denken was sie wollen!🤷‍♀️🤷🏻‍♂️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich vermute, dass die meisten das als einen Ausdruck deiner Nicht-Heterosexualität verstehen würden. Allerdings sollte dich das nicht davon Abhalten, deine Toleranz und tolle Einstellung LGBT+ gegenüber zu zeigen.

Deine Aktion ist in jedem Fall ehrenwert, aber ich würde kein solches Hemd anziehen. Einfach weil man denkt, dass du schwul wärst. Auch wenn das nicht schlimm, im Gegenteil, einfach ok wäre, man denkt es eben.

Wenn jemand von meinen Freunden beispielsweise schwul als Schimpfwort benutzt, sage ich ihnen, dass ich das nicht gut finde.
Dazu muss man einfach den Mut haben.

Im Grunde stellst Du mit Deiner Frage Deine Haltung selbst wieder in Frage. ;)

Es kann Dir doch egal sein, ob andere Dich für homosexuell halten, weil Du ein Regenbogenshirt trägst. Abgesehen davon, dass untoleranten Menschen es gleich sein wird, ob Du es bist oder nur für deren Rechte einstehst.

Ggfs kannst Du ja Dein Shirt mit einem Aufrdruck ergänzen, der klar stellt, dass Du hetero bist, aber andere Ausrichtungen als gleichwertig ansiehst.

An sich ist da natürlich erst einmal nicht bei, wenn man ein T-Shirt mit einem Regenbogen trägt. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es dann einige in deiner Schule gibt, die dich dafür ärgern würde.

Alternativ könntest du auch nach eine "straight ally Fahne" schauen

Was möchtest Du wissen?