Redbull auf Sponsoring anfragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau so!

In Salzburg redet man nicht um den heißen Brei herum sondern kommt sofort zur Sache. Was sollte Dir großartig passieren? Du könntest ein Nein bekommen, was Dich enttäuschen könnte, aber nicht weiter weh tut.

Viel Erfolg!

Am besten suchst du erstmal die Nummer von jemandem im Sponsoring raus (bin mir ziemlich sicher, dass Red Bull mindestens eine solche Person hat). Email ist übrigens auch eine Möglichkeit, bei der du eventuell Erfolg haben könntest.

Da Red Bull ziemlich viel sponsert, ist das glaub ich keine schlechte Wahl. Ihr solltet euch aber klar darüber sein, dass das Unternehmen wahrscheinlich nur seine eigenen Getränke zur Verfügung stellen wird. 

Die andere Variante ist, sie neben dem Getränk Red Bull, nach Geld zu fragen. Ihr könnt ihnen ja anbieten, dass ihre Promoter kommen dürfen oder sie ein Plakat von Red Bull aufhängen. Im Normalfall geben sie dir schnell Bescheid, ob und in welchem Umfang sie euch unterstützen. 

Gerade beim Sponsoring gilt immer: Fragen kostet nichts. Mach dir nicht zu viele Gedanken, ob was schiefgeht. 

Achja, ich hab auch gesehen, dass so etwa ähnliches schon gefragt wurde. Klick dich doch da einfach noch ein bisschen durch

einfach dort anrufen, höflich sein und anfragen.

ihr solltet euch aber auch überlegen was für redbull rausspringt. die werden euch wohl kaum einfach so getränke schenken. klärt ab, ob ihr von denen ein banner in der schule aufhängen dürft oder ob sie werbeflyer verteilen dürfen. wenn ja, dann biete es redbull auch aktiv an, dass sie damit ihre werbetrommel rühren dürfen.

so oder so, einfach nett sein, denen die situation erklären und freundlich um unterstützung bitten. dann klappt das schon :)

Also ich würde die Hotline Anrufen und nach der Sponsoring Abteilung fragen, ich denke aber fast das sie das nicht machen, da ja keine Sportveranstaltung o.Ä. Vorliegt aber probiere kannst du es !

Was möchtest Du wissen?