Rechtliche Regelungen wann Nachschreibtermine für Klausuren angesagt werden müssen

2 Antworten

Für die gesamte Klasse beträgt die Frist meist eine Woche. Auf Einzelschicksale nimmt das Schulgesetz keine Rücksicht - wer angekündigte Arbeiten krankheitsbedingt versäumt, muss sie nach Genesung zeitnah nachschreiben.

Das ist erlaubt, soweit ich weiß. Warum auch nicht? Du hast ja bestimmt auch während Krankheit/Kur Zugriff auf die Schulsachen gehabt und von Deinen Klassenkameraden erfahren, dass Klausuren geschrieben wurden. Da hättest Du Dich vorbereiten können.

Aber dürfen dir das überhaupt erst so kurz davor sagen?

ich hab nicht von allen Fächern etwas mit bekommen, deshalb ist das etwas problematisch, und da mir jetzt erst so spät bescheid gesagt wurde könnte ich nicht einmal Hilfe 'besorgen' in Form von Nachhilfe oder ähnlichem. Und über die Klausuren welche so fest standen wurde ich nicht drüber informiert.

0
@tim159753

Du hast doch aber auch eine gewisse Eigenverantwortung. Und wenn Du Dich nicht selber kümmerst und nachfragst, kannst Du doch auch nicht erwarten, dass die anderen Dir alle Infos hinterhertragen!

0
@ErsterSchnee

Ich war regelmäßig in der Schule, auch bei meiner Oberstufenleiterin. Und es ist nicht so als hätte ich mich nicht erkundigt - denn das habe ich.

0
@tim159753

Dann beherrscht Du ja auch den Schulstoff und kannst die Klausuren nachschreiben.

0
@ErsterSchnee

Auch wenn ich den Stoff 'kann' wie die anderen, muss ich die Zeit haben mich vrozu bereiten & den Stoff zu intensivieren. IN der Kur gab es für mich kaum Gelegenheiten für Prüfungen zu lernen!! Zumindest nicht für alle Fächer gleich.

0
@tim159753

Du musst hier nicht mich überzeugen... Du hast gefragt und eine Antwort bekommen, die Dir verständlicherweise nicht gefällt. Es ändert aber nichts.

1

Was möchtest Du wissen?