Recht auf Sitzgelegenheit am Arbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, du hast kein Recht darauf bei der Arbeit zu sitzen. Viele Jobs werden stehend ausgeübt - bist du dazu gesundheitlich nicht in der Lage, solltest du wohl den Job wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht.

Stehen ist allerdings sowieso besser da dich das Sitzen Buchstäblich umbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt Ihr einen Betriebsrat? Dann würde ich diesen ansprechen.

Ich habe selbst mal zunächst ein halbes, später mal ein dreiviertel Jahr im Verkauf gearbeitet. Daher kenne ich das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PicarderKoenig
08.03.2016, 19:06

Ja klar, ein Museum hat einen Betriebsrat...

0

Du hast leider kein Recht auf  eine Sitzgelegenheit. Ich arbeite im Lebensmitteleinzelhandel und muss auch stehen. Das macht sich auch vor den Kunden besser. Oder was ist mit den Bäckereiverkäufern. Die stehen ja auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
09.03.2016, 03:03

Das kann man in diesem Fall so pauschal nicht sagen, weil die bereits vorhandenen Sitzgelegenheiten entfernt wurden!

Außerdem gibt es auch hohe "Sitzhocker", bei denen die Kundschaft kaum mitbekommt, dass der Mitarbeiter halbwegs sitzt.

Im Übrigen - wen schert es beim Kassieren, ob ein Mitarbeiter sitzt oder steht?

Ich halte das Verhalten des Arbeitgebers für unnötig - wenn nicht sogar für schikanös, und würde mich dagegen wehren.


0

Was möchtest Du wissen?