Rechnungsadresse per Post?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du beide Adressen richtig angegeben hast, kommt die Lieferung und dir Rechnung an die jeweilige Adresse.

Kommt darauf an wo Du bestellt hast. Online kommen die meisten Rechnungen eh per Mail. Es gibt einige, die die Rechnung ins Paket tun, wenn Du dann eine abweichende Lieferadresse hast, dann geht die Rechnung an die Rechnungsadresse. Dafür hat man ja beide Angaben

Ok :) Aber wird die Rechnung in Form eines Briefes zu mir kommen, wenn ich eine abweichende Lieferadresse habe? :)

0
@CatRose88

Hast du auch seine Antwort gelesen?

Online kommen die meisten Rechnungen eh per Mail. Es gibt einige, die die Rechnung ins Paket tun, wenn Du dann eine abweichende Lieferadresse hast, dann geht die Rechnung an die Rechnungsadresse.

Frag beim Händler nach, was er macht, hellsehen können wir hier nicht.

1
@CatRose88

Kommt darauf an, wie der Händler das handhabt. Bekommst Du eine Mail, dann gibt es nur das Paket mit einem Lieferschein. Ansonsten kommt eine Rechnung per Post.

0

Die Rechnung erhaeltst Du zusammen mit der Lieferung oder als E-Mail. Einen separaten Brief mit der Rechnung drin versendet heutzutage keiner mehr.

Abweichende Rechnungsadressen sind nur aus steuerlichen Gruenden relevant.

Ich vermute aber eher, Du willst keine Rechnung in der Lieferung haben, weil es ein Geschenk ist? Das kannst Du mit Angabe einer Rechnungsadresse nicht erreichen. Dazu muss der Haendler einen Geschenkservice anbieten.

Meistens ja, aber es gibt auch die Variante, dass die Rechnung gar nicht mehr mit der Post kommt (auch nicht an die Rechnungsadresse) sondern per Mail

Bei den meisten Versandhändlern kannst du im Bestellverlauf eine abweichende Lieferadresse angeben, bzw Rechnungsadresse und Lieferadresse unterschiedlich angeben.

Du musst bei der Bestellung eine Adresse angeben, wo du die Rechnung hin haben willst, ansonsten kommst sie dorthin wo die Lieferung hingeht

Was möchtest Du wissen?