Ray Ban Brille rutscht... was kann ich tun?

 - (Beauty, Schmuck, Brille)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Boß nicht selber dran biegen. Lass sie dir bei einem Optiker mal richtig anpassen, am besten da wo Du sie gekauft hast. Das machen die meisten kostenlos. Ich empfhle immer das dort machen zu lassen wo grade nicht soviel los ist, dann nehmen die sich auch mehr Zeit und machen das besser als wenn es voll ist.

Gruß ElBrillo

ich hab sie in paris gekauft ^^

danke für deinen rat :D

0

Laß sie beim Optiker auf deinen Kopf einstellen. Wenn du sie nicht dort gekauft hast, wirst du das allerdings bezahlen müssen.

Die gekaufte Sonnenbrille sollte beim Optiker nachgepasst werden, d.h. Bügel am Ohr entsprechend biegen - evtl. Bügel kürzen - an den Schläfen kann man die Bügel enger stellen.

Eigentlich kein Problem - es sei denn, die Brille hat eine extrem schlechte Passform im Nasenbereich des Brillenträgers.

Ich hoffe, ich konnte helfen, ansonsten gibt es noch viele Tips bei www.brillebitte.de

Geh doch mal zu Fielmann und bitte die, Dir die Brille anzupassen, machen die kostenlos. Da werden die Bügel der Brille erwärmt und dann so gebogen, dass sie passt.

Also Sorry, aber was ist an einer RayBan teuer ? 100 Euro für ne Sonnenbrille ist meines erachtens garnichts, noch dazu sehen die aus wie aus diesen Tankstellenständern mit diesen 10/20 Euro Brillen. Bei mir beginnen teure Sonnenbrillen ab 400 aufwärts bis 1500! Ab 1500 finde ich es langsam dann mal übertrieben, aber sonst ? Was Leute heutzutage als teuer bezeichnen. Letztens beim Breuninger hörte ich jemand sagen "200 Euro für ne Lederjacke wäre zuviel". Was sagen die denn, wenn die wüssten, dass ich mit einer 7.000 Euro Jacke neben ihnen stand ?

Was möchtest Du wissen?