Raus aus der Erwerbsminderungsrente

2 Antworten

Du kannst dir selbst eine Ausbildung suchen die dir Spass macht und von derrente leben solange. Verzichten würde ich auf die Rente erst, wenn ich einen Job nach der Ausbildung gefunden habe!!! Du darfst als EM Rentner auf jede Schule gehen, nur arbeiten kannst du nicht, lernen ist nicht verboten!!! Beim Suchen der Schule/Ausbildung brauchst du nicht angeben, dass du jetzt noch rente beziehst, dazu bist du nicht verpflichtet. Mfg

Wenn man in der Lage ist, eine Ausbildung (8-Stunden-Arbeitstag) zu machen, ist man auch in der Lage zu arbeiten. Damit würde sie ihre Ansprüche auf die Rente verlieren! Der erste Satz ist also komplett falsch.

0
@Dittmarsche

ok. du bist sicher ein sachbearbeiter bei der rentenversicherung im hauptberuf.....

0

Hast Du es noch mal beim Arbeitsamt versucht? Vielleicht wissen Sie Rat?

Leben viele die die Erwerbsminderungsrente bekommen am Rande der Armut oder reicht denen das Geld zum Leben, wie ist es bei Dir?

Ich bekomme auch die Erwerbsminderungsrente. Da ich aber zum einem sehr gut verdient habe ist die recht hoch und liegt bei 1.635€ netto / Monat. Zudem bin ich auch über meine private Rente und der Betriebsrente abgesichert, die ich auch noch bekomme. Mir bleibt sogar viel zum Sparen übrig. Aber ich denke daß ich eher eine Ausnahme bin und der Normalbürger mit sehr viel weniger auskommen muß.

...zur Frage

Was ist besser, Erwerbsminderungsrente oder normale Rente?

Hallo, zur Zeit bin ich krank und bekomme Krankengeld. Bin bereits 64 Jahre alt, ich soll mich jetzt entscheiden ob ich die Erwerbsminderungsrente oder die normale Rente (Altersrente) erhalte. Gibt es welche Vorteile oder Nachteile im Bezug auf die beiden Renten. Bräuchte eine schnelle Antwort.

...zur Frage

Kleine Invalidenrente - Wer hilft nun weiter?

Hallo Community,

ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann. Eine Bekannte ist nun seit 1,5 Jahren erwerbsunfähig durch Sarkoidose und wird nun ab September statt ihrem Krankgeld in Höhe von 340 € nur noch eine Erwerbsminderungsrente mit nur 70 € kriegen. Das reicht ihr natürlich von vorne bis hinten nicht. Die erste Frage wäre nun, was man dabei machen kann. Es kann nicht sein, dass Arbeitslose oder Hartz IV Empfänger mehr Geld zum Leben bekommen als eine, die ständig gearbeitet hat und nun aus gesundheitlichen Gründen die Arbeit vorerst aufgeben muss. Die Rente fällt deswegen so klein aus, weil sie lange Zeit auf 400 € Basis in einer Bäckerei gearbeitet hat und so nichts in die Rentenkasse eingezahlt wurde.

Danke für jede Antwort!

Viele Grüße Celik Zenica

...zur Frage

volle Rente und Erwerbsminderungsrente?

Mein Mann bekommt zusätzlich zum Lohn eine Erwerbsmind.rente von der BG, wegen Arbeitsunfall ,bekommt sie ein leben lang.Nächtes Jahr geht er in Rente. Wird die Erwerbsmind.rente angerechnet auf die volle Rente?

...zur Frage

Komme ich aus der Erwerbsminderungsrente jederzeit wieder raus für ein Vollzeitjob?

Ich bin schwerbehindert mit 70%. Ich habe zwar einen Arbeitsvertrag seit 2009 doch in den letzten 1,5-2 Jahren war ich in 2 verschiedenen längeren Reha-Maßnahme. Seit einem dreiviertel Jahr bin ich wieder Zuhause und bekomme mittlerweile Erwerbsminderungsrente wegen meiner Behinderung (Epilepsie). Ich will jedoch meine alte Arbeit wieder aufnehmen. Was für Chancen habe ich aus der Rente "aufzusteigen" und wieder meinen Vollzeitjob auszuüben? Geht das jederzeit?

...zur Frage

Muss der Gesundheitszustand sich gebessert haben oder verschlechtert haben, wenn man seine Rente umwandeln lassen möchte?

Da jetzt leider meine Frage immer noch nicht beantwortet wurde und die Leute alle an meiner eigentlichen Frage vorbei schreiben gibt es die Frage zum wiederholten male.

Ich beziehe eine volle Erwerbsunfähigkeitsrente (nach altem recht 2001), und möchte diese umwandeln in eine volle Erwerbsminderungsrente. Muss sich der Gesundheitszustand verbessert haben oder verschlechtert haben dass man diese volle Erwerbsminderungsrente bekommt???? Ich denke die Frage ist eindeutig formuliert.

Der Grund ist der, dass ich selbständig auf 450 Euro arbeiten möchte. Das kann ich nur mit einer vollen Erwerbsminderungsrente. Darf ich es erwähnen, dass ich versucht habe ein Therapieplatz zu bekommen und schon fast ein Jahr warte. Oder soll ich das lieber weg lassen. Hat jemand Erfahrung und ähnliches gemacht? Eine volle Erwerbsminderungsrente würde bei mir ca. 170 Euro höher ausfallen als die volle Erwerbsunfähigkeitsrente. Außerdem darf ich bei einer Selbständigkeit keinen einzigen Euro bei der Erwerbsunfähigkeitsrente hinzuverdienen. Wie also kann ich diese Rente umwandeln lassen? Was müsste der Arzt dann feststellen? Dass sich die Krankheit verbessert hat oder verschlechtert hat? Besser kann man die Frage nicht formulieren. Ich denke man kann es lesen und beantworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?